fbpx

Zum Thema:

25.01.2021 - 14:06Magistrat Klagenfurt: Verfahren wegen getürkter Überstunden eingestellt25.01.2021 - 09:36Bundesheer unterstützt Rotes Kreuz bei Corona-Teststraßen25.01.2021 - 07:08Security-Mitarbeiter nach Streit in Asyl­unterkunft verletzt24.01.2021 - 22:09Polizei löste Corona-Party in Klagenfurter Lokal auf
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Am Montagabend

Zahlreiche Teilnehmer bei Anti-Corona-Demo am Neuen Platz

Klagenfurt – Derzeit findet in der Landeshauptstadt wieder eine Corona-Demo am Neuen Platz statt. Zahlreiche Menschen und mehrere Polizisten sind vor Ort.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter) | Änderung am 11.01.2021 - 18.46 Uhr

Am Montagabend, 11. Jänner, versammelten sich am Neuen Platz in Klagenfurt wieder zahlreiche Menschen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. „Schätzungsweise sind rund 150 bis 200 Personen hier bei der Demo“, so ein 5 Minuten Leser vor Ort. Auch mehrere Polizeibeamte stehen im Einsatz. Insgesamt läuft die Demonstration sehr friedlich ab.

Jeden Montag

Die Bewegung2020 rief in den sozialen Medien zu der friedlichen Demo auf. Der Marsch geht jeden Montag, um 18 Uhr, über die Bühne. „Jeder bringt eine Kerze mit, in diesem Licht drehen wir ein paar Runden um den Platz und zeigen so unseren friedlichen Protest“, beschreiben sie den Ablauf auf Facebook.

Schlagwörter:
ANZEIGE