fbpx

Zum Thema:

25.02.2021 - 21:54Auch heute begleitet uns Frühlingswetter durch den Tag25.02.2021 - 16:04Der Saharastaub umweht ganz Kärnten25.02.2021 - 13:50Team Kärnten-Chef verlangt weitest­gehende Rückkehr zur Normalität25.02.2021 - 12:40Falscher Kriminal­beamter erkundigt sich telefonisch nach Bargeld
Sport - Kärnten
© KK

Covid-19 Maßnahmen:

Darauf müsst ihr heuer beim Eis­laufen achten

Kärnten – Der Rauschelesee, der Hörzendorfersee und der Aichwaldsee sind aktuell zum Eislaufen freigegeben. Der Eislaufverein Wörthersee bittet aber darum, einige Punkte beim Sporteln zu beachten. 

 1 Minuten Lesezeit (129 Wörter) | Änderung am 16.01.2021 - 12.32 Uhr

Der Rauschelesee, der Hörzendorfersee und der Aichwaldsee sind derzeit zum Eislaufen freigegeben. Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation bittet der Eislaufverein Wörthersee aber darum, einige Punkte beim Sporteln am Eis zu beachten.

Darauf müsst ihr heuer beim Eislaufen achten

  • Das Eishockeyspielen ist aufgrund der COVID-19-Verordnung nicht gestattet. Dies umfasst auch das Zuspielen innerhalb der Familie. Eishockeyschläger und Pucks daher vorerst bitte Zuhause lassen.
  • Beim Anstellen an der Kasse sowie im WC-, Garderoben- und Gastronomiebereich gilt die MNS-Pflicht (Schal, Tuch, Maske). Auf den Eisbahnen ist ein Mund-Nasen-Schutz nicht zwingend vorgeschrieben.
  • Zu Personen aus einem fremden Haushalt muss ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden.
  • Falls ihr euch krank fühlt, bittet der Eislaufverein darum, Zuhause zu bleiben.
  • Derzeit gibt es keinen Eisschuhverleih
ANZEIGE