fbpx

Zum Thema:

03.03.2021 - 16:47ÖVP-Villach: Christian Pober übernimmt Stadtsenats-Mandat01.03.2021 - 22:02So reagieren SPÖ, ÖVP und NEOS auf die Kärntner Wahl­ergebnisse15.02.2021 - 09:12LH Kaiser: „Wenn möglich vorzeitige Stimmabgabe oder Wahlkarten nutzen“13.01.2021 - 06:34Sepp Götz tritt bei Gemeinderats­wahl für Verantwortung Erde an
Politik - Villach
Bernd Stechauner gründete die BLV . Er selbst wird nicht mehr zur Wahl antreten.
Bernd Stechauner gründete die BLV . Er selbst wird nicht mehr zur Wahl antreten. © 5min.at

Noch vor der Gemeinderatswahl 2021:

Bürgerliste Villach (BLV) wechselt in die ÖVP

Villach – Vor der Gemeinderatswahl 2021 sorgt die Bürgerliste Villach noch für eine Überraschung.

 1 Minuten Lesezeit (144 Wörter) | Änderung am 18.01.2021 - 11.46 Uhr

Heute gab die Bürgerliste Villach via Livestream-Pressekonferenz ihren Wechsel zur Villacher ÖVP bekannt. Bernd Stechauner, Gemeinderat in Villach erklärt: „Es gibt eine große Veränderung. Durch meine Wohnsitzveränderung nach Villach Land ist es mir nicht mehr möglich Gemeinderat zu bleiben.“ Das erlauben die Statuten nicht.

Entscheidung für die ÖVP

„Als Kleinstpartei haben wir immer wieder mit anderen Parteien zusammengearbeitet, vor allem aber mit der ÖVP.“  Man hätte hier einfach die meisten Gemeinsamkeiten.“ Wir werden als Bürgerliste Villach nicht mehr antreten. Wir werden aber innerhalb der ÖVP weiter mitwirken.“ Mit Michael Kucher und Klaus Gürtler werden damit zwei neue Mitglieder im Villacher ÖVP Klub aufgenommen. ÖVP-Bürgermeisterkandidatin Katharina Spanring: „Ich freue mich sehr darüber und möchte mich bei Bernd Stechauner für seine bisherige Arbeit für die Stadt Villach bedanken.“

ANZEIGE