fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 13:10Nagelstudio-Chefin richtet eigene Test­straße für Kunden ein24.02.2021 - 11:57Spektakuläres Video: Mit­arbeiter ver­wandeln LKH Villach in riesige Tanz­fläche24.02.2021 - 11:13Bis 2025: Stadt Villach will jährlich rund 180 Tonnen CO2 einsparen24.02.2021 - 09:32Villacher Bus­bahn­hof wird zur Grün­anlage
Sport - Villach
Ab morgen, Dienstag, steht nach entsprechender Eispflege ein Teil des Silbersees zum Eislaufen bereit.
Ab morgen, Dienstag, steht nach entsprechender Eispflege ein Teil des Silbersees zum Eislaufen bereit. © Stadt Villach

Covid-19-Regeln sind zu beachten:

Silbersee ab Dienstag zum Eislaufen freigegeben

Villach – Gute Nachrichten für alle Kufenflitzerinnen und -flitzer! Das Eismeisterteam der Villacher Abteilung Freizeit und Sport konnte aufgrund der ausreichenden Eisstärke von mehr als 20 Zentimetern mit der Aufbereitung der Silbersee-Eisfläche starten.

 2 Minuten Lesezeit (279 Wörter)

Ab dem morgigen Dienstag, dem 19. Jänner, steht ein rund 700 Meter langer Rundkurs im südöstlichen Bereich des Sees den Eisläuferinnen und Eisläufern zur Verfügung. Natürlich unter strikter Einhaltung der aktuell gültigen COVID-19-Regeln. Bürgermeister Günther Albel: „Nach der Eislaufarena auf dem Rathausplatz und den beiden Loipen in Gratschach und auf dem Wasenboden ist der Silbersee die vierte winterliche Sportmöglichkeit, die wir als Stadt kostenlos zur Verfügung stellen!“ Er lädt die Villacherinnen und Villacher ein, das Angebot zu nutzen und ergänzt: „Genießen Sie die Bewegung in frischer Luft, haben Sie viel Spaß dabei! Aber, bitte, halten Sie auch unbedingt ausreichenden Abstand!“ Die Fläche ist ausschließlich zum Eislaufen vorgesehen.

Eislaufen nur auf der Südseite

Aufgrund der Eisstärkenmessungen bleibt die nordwestliche Seehälfte jedoch vorerst gesperrt. Der Zugang zur Eisfläche ist ausschließlich über die Südseite bei der Silbersee-Ranch erlaubt. Das Eislaufen ist bis auf Weiteres nur im Bereich der vom Schnee befreiten Bahnen gestattet!
Seitens der Stadt Villach ist keine ständige Aufsicht vor Ort möglich – die Benützung erfolgt auf eigene Gefahr!

Parken entlang des Sees verboten

Bänke – ausschließlich zum Umziehen – stehen beim Zugang zur Verfügung. Eingeschränkte Parkmöglichkeiten bei der Silbersee-Ranch sowie auf dem Parkplatz im Westen des Sees sind vorhanden. Achtung: Aufgrund der großen Schneemengen sind nur begrenzt Ausweichmöglichkeiten im Bereich der Straße gegeben. Das Parken entlang der Silbersee-Straße ist daher ausnahmslos verboten!

Der Eismeister wird die Eisstärke täglich messen. Über den aktuellen Status, ob der See freigegeben oder gesperrt ist, informiert die Homepage der Stadt Villach.

ANZEIGE