fbpx

Zum Thema:

04.03.2021 - 06:19Polizei sucht Zeugen: Lenker verursachte Unfall auf B8303.03.2021 - 21:43Fußgängerin (76) auf Zebrastreifen von PKW erfasst03.03.2021 - 21:16Schwerer Verkehrs­unfall auf B 83: Straße aktuell gesperrt03.03.2021 - 18:52Bergsteiger rutschte aus und fiel auf Salzburger: Schwer verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Bei Arbeiten im Heizungskeller:

Kärntner verletzte sich bei Sturz von Leiter

Bezirk Völkermarkt – Wie die Kärntner Landespolizeidirektion informiert, wollte am gestrigen Sonntag, dem 17. Jänner, ein 49-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt gegen 14.40 Uhr im Heizungskeller seines Einfamilienhauses Arbeiten durchführen. Dabei kam es zu einem Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Der 49-Jährige wollte am Sonntagnachmittag über eine Leiter in den Heizungskeller steigen. Dabei rutschte er an einer Sprosse ab und stürzte etwa zwei Meter auf den darunterliegenden Betonboden. Der Verunfallte erlitt dabei Verletzungen am Kopf und Rückenbereich und wurde vom Notarzt vor Ort erstversorgt. In weiterer Folge wurde der 49-Jährige mit dem Rettungshubschrauber C11 in das UKH Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE