fbpx

Zum Thema:

01.03.2021 - 10:41Neuer Primar für die Radiologie im Krankenhaus Spittal01.03.2021 - 09:40Leserbrief: „Geimpfte dürfen nicht bevorzugt behandelt werden“28.02.2021 - 19:52Wahl 2021: Köfer und Pirih stellen sich Stichwahl in Spittal26.02.2021 - 12:22Gemeinde Spittal setzt auf Ausbau der Alternativ­energie
Leute - Kärnten
© KH Spittal/Drau

Impfstart:

Spittaler Kranken­haus impft ab heute das Personal

Spittal an der Drau – Ab dem heutigen Dienstag, dem 19. Januar 2021, wird das Personal im Krankenhaus Spittal an der Drau gegen Covid-19 geimpft.

 1 Minuten Lesezeit (169 Wörter)

Gestern wurde der Covid-19-Impfstoff an alle Kärntner Krankenanstalten ausgeliefert. Am heutigen 19. Januar beginnt nun im Krankenhaus Spittal an der die Impfung des medizinischen und pflegerischen Personals. „Diese Impfung ist der nächste wichtige Schritt in der bereits jetzt erfolgreichen Bewältigung der Covid-19 Pandemie,“ zeigt sich der medizinische Direktor Dr. Gerald Bruckmann zuversichtlich.

Zuerst Mitarbeiter, die in Covid-19 Bereichen tätig sind

„Gestern haben wir in einem ersten Schritt 300 Dosen des Impfstoffs Comirnaty (Pfizer/BioNTec) für die erste Teilimpfung erhalten, die wir startend mit heute verabreichen. Die zweite Teilimpfung erfolgt in drei Wochen.“ Da derzeit nur begrenzte Impfdosen zur Verfügung stehen, werden entsprechend den Empfehlungen des Nationalen Impfgremiums prioritär Mitarbeiter geimpft, die in Covid-19 und nahen Bereichen tätig sind oder im engen Kontakt mit besonders schützenswürdigen Personen stehen. Die Impfung aller weiteren Mitarbeiter folgt unmittelbar, sobald weitere Impfdosen verfügbar sind.

ANZEIGE

Die ersten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im KH Spittal/Drau bekommen die Covid-19-Impfung. - © KH Spittal/Drau

ANZEIGE