fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.12.2020 - 16:48Scheider organi­siert Hilfs­aktion für Erdbeben­opfer in Kroatien09.12.2019 - 14:17“SUPPErlative” Aktion: Für Bedürftige gibt es hier gratis Suppen09.01.2019 - 09:35In diesem Lokal dürfen Bedürftige gratis essen
Leben - Klagenfurt
© KK

Hilfsaktion:

Ehrenamtliche Helfer verschenken Lebensmittel an Klagenfurter in Not

Klagenfurt – Heute startete eine neue Hilfsaktion von Klagenfurtern für Klagenfurter. Viele Bürger benötigen dringend Hilfe, denn sie können sich nicht mal mehr Lebensmittel oder Hygieneprodukte kaufen, um die aktuelle Krise zu überstehen. Auch am Futter für die Haustiere fehlt es. Jetzt setzen die ehrenamtlichen Helfer der Aktion auf den Zusammenhalt in Klagenfurt.

 1 Minuten Lesezeit (239 Wörter) | Änderung am 20.01.2021 - 12.25 Uhr

„Jeden Tag erreichen uns zahlreiche Hilferufe, daher wollen wir im aktuellen Lockdown in der Coronakrise mit einer schnellen, niederschwelligen sowie kostenlosen Versorgung in Not geratenen Menschen und Familien helfen und zeigen, dass Klagenfurt zusammenhält“, erklärt der Initiator der Hilfsaktion “Wir für Klagenfurter in Not“ Christian Scheider (Team Kärnten).

Hilfe für Menschen in Not

Ab sofort werden Lebensmittel, Hygieneprodukte und weitere Artikel, die im Alltag gebraucht werden, gesammelt und an Klagenfurterinnen und Klagenfurter abgegeben, die diese dringend benötigen. Unterstützt wird die Hilfsaktion auch vom Charity Club Wörthersee. „Es ist Ehrensache, dass wir für die Klagenfurter in Not da sind“, so Vizepräsident Robert Bognar. Mitorganisator Michael Gussnig, Geschäftsführer des Fitnesscenters Atlantis in Klagenfurt, ergänzt: „Wir wollen nicht zuschauen, sondern krempeln die Ärmel hoch und helfen, und es ist derzeit erschreckend, wie viele Menschen in Klagenfurt sich derzeit nicht mal die nötigsten Dinge leisten können!“

Ein Herz für Tiere

Auch an Tierfutter für Haustiere mangelt es bei vielen. „Besonders dramatisch: Viele Bürgerinnen und Bürger sind teilweise gezwungen, ihre Tiere abzugeben, weil sie sich in der aktuellen Situation das Futter, die Katzenstreu und ähnlichen Tierbedarf nicht mehr leisten können. So weit darf es in einer Stadt wie Klagenfurt nicht kommen“, appelliert Christian Scheider, der selbst engagierter Tierfreund und Hunde- sowie Katzenbesitzer ist, an die Hilfsbereitschaft der Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Spendenaktion Tel.: 0650 2196900

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.