fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 20:54Kinder dankbar: Hündin „Sissy“ vor dem Ertrinken gerettet14.02.2021 - 09:21Erloschener Brand flackerte wieder auf: Groß­einsatz in Lavamünd13.02.2021 - 08:40Zu erschöpft: Wanderin auf der Gerlitzen geborgen02.02.2021 - 17:14Tierischer Einsatz: Pferd musste aus Bach gezogen werden
Aktuell - Klagenfurt
© FF Ferlach

Zwei Feuerwehren im Einsatz:

Schneefräse drohte in den Abgrund zu stürzen

Bodental – Gestern, am 19. Jänner 2021, gegen 8 Uhr,  wurden die Feuerwehren Ferlach und Unterbergen zu einer Fahrzeugbergung ins Bodental alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Ein LKW mit einer Schneefräse war von der Straße abgerutscht, lehnte an einem Baum und drohte in den darunter liegenden Graben zu stürzen. Mit den Seilwinden des LFB Unterbergen und SRF-K Ferlach wurde das Fahrzeug gesichert und zugleich ohne Beschädigung wieder auf die Straße gebracht.

Im Einsatz:

  • FF Ferlach
  • FF Unterbergen
Schlagwörter:
ANZEIGE