fbpx

Zum Thema:

25.02.2021 - 08:50Vereins-Nach­wuchs: „Bitte lasst uns wieder Fußball spielen“08.02.2021 - 17:17Austria Klagenfurt leiht Offensiv-Allrounder vom FC Bayern München06.02.2021 - 15:50Austria Klagen­furt leiht An­greifer von deutschem Bundes­ligisten05.02.2021 - 13:35WAC gegen Tottenham: Muss das Spiel abgesagt werden?
Sport - Klagenfurt
© Presse - SK Austria Klagenfurt

MAGNA Auteca GmbH

Austria Klagenfurt: Neuer Sponsor unterstützt junge Talente

Klagenfurt – Tolle Nachrichten aus Waidmannsdorf: Die MAGNA Auteca GmbH steht der Austria Klagenfurt fortan als starker Partner zur Seite und engagiert sich für den Nachwuchs der Violetten. Die Kooperation wurde zunächst für die kommenden drei Jahre geschlossen.

 2 Minuten Lesezeit (257 Wörter)

In enger Absprache mit dem Verein wird die MAGNA Auteca GmbH in diesem Zeitraum 20 Familien mit geringem Einkommen unterstützen und die Kosten für sie übernehmen, die jährlich für das Ausstattungspaket ihrer Kinder anfallen.

Große Freude über die Zusammenarbeit 

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir mit der MAGNA Auteca GmbH einen neuen Sponsor für die Austria gewinnen konnten, der sich für den Jugendbereich einsetzt. So wird Burschen und Mädchen die Möglichkeit gegeben, im Verein Fußball zu spielen, für die der Ausbildungsbeitrag allein aus finanziellen Gründen schwierig aufzubringen sein würde“, sagt Präsident Herbert Matschek.

Günther Klammler, Geschäftsführer der MAGNA Auteca GmbH, freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Austria: „Mit unseren Standorten in Weiz und Klagenfurt sind wir in der Region fest verwurzelt und sehen uns als Unternehmen in der Pflicht, eine gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Gemeinsam mit dem Verein haben wir einen richtig guten Weg gefunden, dem Nachwuchs zu helfen und uns ganz gezielt einsetzen zu können.“

Mehr über den neuen Sponsor: 

Die MAGNA Auteca GmbH hat sich auf die Entwicklung und Produktion von Kunststoffkleingetrieben in der Automobilbranche spezialisiert und ist ein österreichisches Traditionsunternehmen. Das Werk in Weiz wurde 1988 als eines der ersten MAGNA-Werke in Europa gegründet, 2006 nahm der Standort in Klagenfurt die Produktion auf, derzeit sind rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die Antriebe der MAGNA Auteca GmbH werden weltweit von mehr als 70 Fahrzeug-Herstellern in diversen Fahrzeugmodellen eingebaut. Pro Jahr werden etwa 54 Millionen Antriebe produziert.

ANZEIGE