fbpx

Zum Thema:

06.03.2021 - 08:09Auto prallte gegen Hausmauer: Zwei Personen eingeklemmt06.03.2021 - 07:34Langer Stau auf A2: 54-Jährige bei Kollision verletzt04.03.2021 - 19:21Fußgängerin fiel nach Kollision auf PKW-Motorhaube04.03.2021 - 06:19Polizei sucht Zeugen: Lenker verursachte Unfall auf B83
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Beim überqueren der Straße

86-Jährige von PKW erfasst: Polizei sucht nach Lenker

Klagenfurt – Eine 86-jährige Klagenfurterin wurde beim überqueren der Straße von einem PKW erfasst. Der unbekannte PKW-Lenker hielt an und verständigte die Rettung. Da die Frau keine Anzeige erstatten wollte, fuhr er nach eintreffen der Rettung weiter. Der unbekannte wird gebeten, sich mit der Verkehrsinspektion in Verbindung zu setzen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Am Freitagvormittag, gegen 7.30 Uhr, überquerte die 86-jährige Fußgängerin, die August-Jaksch-Straße. Dabei wurde sie von einem rechtskommenden PKW erfasst und zu Boden gestoßen. Der unbekannte PKW Lenker hielt sofort an und verständigte den Rettungsdienst.

Lenker wird gebeten, sich zu melden

Da die 86-Jährige dem PKW Lenker sagte, dass sie keine Anzeige erstatten wolle, fuhr er nach Eintreffen der Rettung weiter. Die Dame wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Sie wurde unbestimmten Grades verletzt. Der unbekannte Fahrzeuglenker möge sich mit der Verkehrsinspektion Klagenfurt unter 059133/2588 in Verbindung setzen.

ANZEIGE