fbpx

Zum Thema:

06.03.2021 - 21:47So sieht die Prognose für die kommenden Tage aus05.03.2021 - 21:42Sonnig, aber kühl: Dieses Wetter erwartet uns am Wochenende04.03.2021 - 21:00Der Frühling macht am Freitag eine kurze Pause03.03.2021 - 21:46Dünne Wolken und Sahara­staub trüben den Himmel am Donnerstag
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia

Habt ihr es auch gespürt?

Erdbeben er­eignete sich nord­westlich von Friesach

Friesach – Am Freitag, dem 22. Jänner 2021, um 14.41 Uhr, ereignete sich ein Erdbeben nordwestlich von Friesach. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Am Freitagnachmittag hat sich zehn Kilometer nordwestlich von Friesach ein Erdbeben ereignet. Das geht aus einer Meldung vom ZAMG-Erdbebendienst hervor. Das Beben wies eine Stärke von 2,3 auf und wurde vereinzelt auch in Murau wahrgenommen. Es sind keine Schäden an Gebäuden bekannt und laut den ZAMG-Experten bei dieser Magnitude auch nicht zu erwarten.

ANZEIGE

Das Erdbeben hat sich nordwestlich von Friesach ereignet. - © ZAMG

Schlagwörter:
ANZEIGE