fbpx

Zum Thema:

07.03.2021 - 12:26Ein Tal sagt Corona den Kampf an: „Sommersaison gemeinsam retten“07.03.2021 - 10:31Corona-Fallzahlen: Heute mehr Genesene als Neuinfektionen07.03.2021 - 07:10Anzeigenhagel: Polizei löste Corona-Party auf06.03.2021 - 13:02Gottes­dienste nur noch mit maximal 10 Personen möglich
Aktuell - Kärnten
© Pexels / 5min.at

150 Personen wieder gesund

Covid-19: Land vermeldet mehr Genesene als Neuinfizierte

Kärnten – Am Samstagvormittag, 23. Jänner, wurden 150 Genesene und 139 Corona-Neuinfektionen vom Land Kärnten gemeldet. Damit liegt die Zahl der aktuell Infizierten bei 1.027 Personen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (83 Wörter) | Änderung am 23.01.2021 - 11.19 Uhr

Von Freitag auf Samstag wurden mehr Genesene (150 Personen) als Neuinfektionen (139 Menschen) gemeldet. Aktuell gibt es in unserem Bundesland derzeit 1.027 positive Coronafälle. Auch die Zahl der Menschen, die im Krankenhaus behandelt werden müssen, ist leicht rückläufig.

83 Corona-Patienten im Krankenhaus

In Kärntens Krankenhäusern befinden sich aktuell 83 Corona-Patienten. 73 davon werden stationär betreut, 10 befinden sich auf der Intensivstation. Insgesamt gab es in Kärnten bisher 25.042 bestätigte Fälle (PCR- und Antigentests) Corona-Fälle. Dem gegenüber stehen 23.405 genesene Personen.

Schlagwörter:
ANZEIGE