fbpx

Zum Thema:

11.02.2021 - 21:29Oberstufen­schüler müssen FFP2-Masken tragen – Lehrer auch?08.02.2021 - 21:21Schwangere im Kranken­haus: „Musste, trotz Ausnahme, eine FFP2-Maske aufsetzen!“03.02.2021 - 07:26Preiserhöhung: In diesen Geschäften werden FFP2-Masken teurer24.01.2021 - 13:38Auch der Zutritt zum Gericht ist nur mehr mit FFP2 Maske möglich
Aktuell - Kärnten
© 5Min

Ab Montag

FFP2-Masken-Pflicht: 25 Euro Geldstrafe bei Verstoß

Kärnten – Ab Montag, 25. Jänner, wird das tragen von FFP2-Masken in bestimmten Bereichen Pflicht. Wer dagegen verstößt, muss mit einer Geldstrafe in Höhe von 25 Euro rechnen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (80 Wörter)

Bereits am vergangenen Donnerstag hat der Hauptausschuss des Nationalrates die neue Verordnung zur Verlängerung und Verschärfung des Lockdowns beschlossen. Neben der erweiterten Abstandspflicht von einem auf zwei Metern, wird ab Montag, 25. Jänner, auch das Tragen von FFP2-Masken im Handel, öffentlichen Verkehrsmitteln und bei Dienstleistern zur Pflicht. 

25 Euro Geldstrafe

Wer sich nicht an die neue Verordnung hält, muss mit einer Geldstrafe in Höhe von 25 Euro rechnen. In Kraft treten die neuen Maßnahmen am Montag.

ANZEIGE