fbpx

Zum Thema:

06.04.2021 - 11:18Rekord: Bad Bleiberg hat den meisten Neuschnee29.03.2021 - 06:36Kostenlose Teststation in Bad Bleiberg ein­gerichtet20.03.2021 - 21:08Angelobung in Bad Bleiberg im kleinsten Rahmen abgehalten20.03.2021 - 20:22Von Straße abgekommen: Lenkerin (36) prallte gegen Baum
Aktuell - Villach
© pixabay

"Hoffe auf rasche Behebung"

Ärger um Störungen bei Mobil­funk­betreiber: „Aus­fälle häufen sich“

Bad Bleiberg – In den letzten Tagen kam es beim Netzanbieter Drei österreichweit immer wieder zu Störungen. Besonders in der Gemeinde Bad Bleiberg häuften sich die Internet- und Telefonausfälle. 

 2 Minuten Lesezeit (269 Wörter) | Änderung am 26.01.2021 - 10.44 Uhr

Da sich derzeit viele Menschen im Home Office befinden, sind die meisten auch auf eine funktionierende Internetverbindung angewiesen. In den letzten Tagen wurde jedoch die Geduld vieler „Drei“-Kunden auf die Probe gestellt. Bei dem Netzanbieter kam es österreichweit immer wieder zu Störungen.

„Seit Tagen Totalausfall“

Besonders in der Gemeinde Bad Bleiberg scheinen sich die Ausfälle zu häufen. „Seit mehreren Tagen hat euer Netz, Internet und Telefon, bei uns einen Totalausfall“, ärgert sich zum Beispiel ein Leser. Auch der Bad Bleiberger Bürgermeister Christian Hecher reagierte bereits darauf. Das Problem scheint schon länger zu bestehen. „In letzter Zeit wurde mir von zahlreichen Personen mitgeteilt, dass es seit Ende des vorigen Jahres bereits mehrfach zu Problemen mit dem Telefonnetz des Anbieters Drei in unserer Gemeinde gekommen ist“, so Hecher. In den vergangenen fünf Tagen sei das Netz sogar „mehr oder weniger total ausgefallen“. 

 

ANZEIGE
Auch diverse Störungsdienste melden seit Tagen vermehrt Ausfälle beim Netzanbieter Drei.

Auch diverse Störungsdienste melden seit Tagen vermehrt Ausfälle beim Netzanbieter Drei. - © Screenshot netzausfall.at

„Hoffe auf rasche Behebung des Problems“

Im Namen aller betroffenen Bürgerinnen und Bürger richtete der Bürgermeister bereits ein  Schreiben an die Geschäftsleitung von „Drei“. „Ich hoffe, dass es möglichst rasch zu einer dauerhaften Behebung dieses Missstandes kommt“, so Hecher abschließend.

Bei Drei ist das Problem bekannt

Tom Tesch, Pressesprecher der Hutchison Drei Austria GmbH erklärt: „Tatsache ist, dass es aufgrund des starken Schneefalls der letzten Tage in Bad Bleiberg immer wieder zu kurzfristigen Beeinträchtigungen kommt. Das ist kein ‚Missstand‘, sondern betrifft alle Mobilfunkbetreiber in Gebieten, in denen es häufig und stark schneit.“

ANZEIGE