fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

05.05.2021 - 18:36Fischfest in Feld am See auf 2022 verschoben10.03.2021 - 18:05Rodelunfall: 14-Jähriger stürzte rund 20 Meter ab03.03.2021 - 19:17Feld am See: Gewählte Bürger­meisterin positiv auf Corona getestet02.02.2021 - 17:24Rodel­unfall: 60-Jährige und Enkel (4) prallten gegen Baum
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © ÖAMTC

Rettungshubschrauber im Einsatz

Schwerer Rodel­unfall: Frau stürzte drei Meter über steile Böschung

Feld am See – Auf einer Rodelbahn kam es heute zu einem Unfall. Eine 34-jährige Frau stürzte und rutsche drei Meter über eine steile Böschung. Sie erlitt schwere Verletzungen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter) | Änderung am 26.01.2021 - 06.38 Uhr

Am Montagnachmittag, 25. Jänner, fuhr ein befreundetes Pärchen aus Wien mit einer Rodel auf einer Rodelbahn in der Gemeinde Feld am See. Dabei kamen sie zu Sturz. Die 34-jährige Frau rutschte dabei etwa 3 Meter über eine steile Böschung und erlitt eine schwere Verletzung. Sie musste von den Einsatzkräften geborgen und mittels Rettungshubschrauber in das UKH Klagenfurt gebracht werden.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.