fbpx

Zum Thema:

26.03.2021 - 09:06Pfarrer Eduard Hohenwarter (77) ist verstorben15.03.2021 - 15:32Beim Abbiegen übersehen: Autos kollidierten in Villach07.03.2021 - 15:04Klagenfurter drücken mit Kerzen­meer ihre Anteil­nahme aus12.02.2021 - 20:40Ehemaliger Pfarrer von St. Martin am Ponfeld feiert 91. Geburtstag
Leute - Villach
Pfarrer Richard Kogler
Pfarrer Richard Kogler © Pressestelle/Eggenberger & Pexels

Große Trauer in Maria Gail

Pfarrer Richard Kogler im 89. Lebens­jahr ver­storben

Maria Gail – Richard Kogler ist am Montag, dem 25. Jänner 2021, im 89. Lebensjahr verstorben. Er war von 1960 bis 2011 Pfarrer in Maria Gail. 

 1 Minuten Lesezeit (124 Wörter)

Diözesanbischof Josef Marketz wird das Requiem für den Verstorbenen am kommenden Samstag, dem 30. Jänner, unter Einhaltung der geltenden Corona-Vorschriften im kleinen Kreis in der Pfarrkirche Maria Gail feiern. Anschließend wird der Verstorbene im Priestergrab der Pfarre Maria Gail beigesetzt.

Früher Pfarrer in Maria Gail

Richard Kogler war von 1960 bis zu seinem Ruhestand im September 2011 für die Pfarre Maria Gail verantwortlich, wo er auch zahlreiche bauliche Akzente setzte. So unterstützte er unter anderem die Renovierung der Pfarrkirche, den Ausbau des Pfarrhauses und die Errichtung der Filialkirche in Drobollach. Von 1982 bis 2000 hatte Kogler überdies die Funktion des Dechants des Dekanates Villach-Land inne. ​​​​​​​In Anerkennung seiner Leistungen wurde Kogler 1981 zum Bischöflichen Geistlichen Rat und 1996 zum Bischöflichen Konsistorialrat ernannt.

ANZEIGE