fbpx

Zum Thema:

27.02.2021 - 18:23„Überraschen lassen“ bei der unikART-Ausstellung im Dinzlschloss27.02.2021 - 14:35Untere Fellach: 200 Haushalte aktuell ohne Strom27.02.2021 - 13:28Play-off Race geht weiter: „Haie“ spielen morgen gegen die „Adler“26.02.2021 - 21:26Sieg gegen die Graz99ers: Freude bei den VSV-Adlern
Aktuell - Villach
Eismeister Dietmar Juvan von der Sportabteilung der Stadt Villach hat Eisstärke
und Qualität begutachtet.
Eismeister Dietmar Juvan von der Sportabteilung der Stadt Villach hat Eisstärke und Qualität begutachtet. © Stadt Villach

Eiskaltes Vergnügen

Silbersee ist wieder freigegeben: Danke an die Eismeister!

Villach – Jetzt steht dem eiskalten Vergnügen nichts mehr im Wege: Die frostigen Temperaturen der vergangenen Nächte haben es möglich gemacht, dass der Silbersee ab sofort im südlichen, gekennzeichneten Bereich wieder offiziell zum Eislaufen freigegeben ist. 

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter) | Änderung am 27.01.2021 - 11.02 Uhr

Der Regen vom Wochenende und die nachfolgenden frostigen Temperaturen haben ein traumhaftes Spiegeleis wie seit Jahren nicht mehr auf dem Silbersee gezaubert. Ab sofort ist der beliebte Naherholungsbereich von der Stadt Villach wieder offiziell zum Eislaufen freigegeben. Der zu benützende Bereich im Süden ist gut gekennzeichnet, diese Flächen bitte nicht verlassen.

Frostige Nächte und fleißige Eismeister

Dies sei vor allem den frostigen Nächten und den Eismeistern der Stadthalle zu verdanken. Trotzdem ist Vorsicht gefragt: Die Bänke im Umkleidebereich sind nur mit Mund-Nasenschutz zu nutzen. Außerdem sollte man sich dort nur umziehen und nicht unbedingt verweilen. Auch der Mindestabstand von zwei Meter ist weiterhin einzuhalten.

Achtung: Ab 13 Uhr ist die spezielle Verkehrsregelung bei der Anfahrt zu den Parkplätzen zu beachten.

ANZEIGE