fbpx

Zum Thema:

26.02.2021 - 21:26Sieg gegen die Graz99ers: Freude bei den VSV-Adlern26.02.2021 - 19:03Einbruch in Villacher Geschäft: Täter hatten es auf Bargeld abgesehen26.02.2021 - 18:24Klagenfurter Stadtkasse: SPÖ mahnt davor, voreilige Schlüsse zu ziehen26.02.2021 - 18:01Baustelle: Anfang März kommt es in der Italiener Straße zu Verzögerungen
Politik - Villach
© SPÖ Villach

Aktion der SPÖ:

Takeaway-Infostand: Wahlprogramm selber „pflücken“

Villach – Zwischen 10 und 13 Uhr informiert die SPÖ Villach heute, Samstag, über ihr Programm für Villachs Zukunft auf ganz besonders innovative Weise: Am Takeaway-Infostand beim Eislaufplatz kann man sich das Wahlprogramm nämlich ganz einfach selber „pflücken“.

 1 Minuten Lesezeit (191 Wörter)

„Das persönliche Gespräch ist aktuell nur sehr eingeschränkt möglich, dennoch wollen wir BürgerInnen über unsere Politik informieren und im weiteren Schritt in Entscheidungen einbinden“, erklärt SPÖ-
Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahlen, Bürgermeister Günther Albel die Aktion.

Kreative Lösung

Der Dialog mit den Villachern steht für die SPÖ auch in COVID-Zeiten an oberster Stelle. „Erfolgreiche Politik muss möglichst nah an den Bedürfnissen der Bürger sein. Dafür braucht es Information und Mitbestimmung – und in COVID-Zeiten müssen dafür kreative Lösungen gefunden werden“, so Albel. Am Eislaufplatz beim Rathaus wurde zu diesem Zweck ein Wahlinfo-Kleiderständer aufgebaut, an dem sich Interessierte ein SPÖ-Informationspaket mitnehmen können.

Das SPÖ-Informationspaket

Darin zu finden: das Wahlprogramm sowie eine kleine süße Überraschung, die aktuell vielleicht besonders gut tut. Ein Serviceteam sorgt laufend dafür, dass ausreichend Info-Pakete vor Ort sind. Für Fragen wurde auch eine eigene Servicehotline eingerichtet: Unter der Nummer 0676/9524 205 werden Fragen beantwortet oder Hilfe angeboten, um etwa zu einem Wahllokal zu kommen, falls die eigene Mobilität eingeschränkt ist.

Schlagwörter:
ANZEIGE