fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

12.02.2021 - 16:44Schi­fahrer kollidierten auf Piste: Klagenfurter (13) verletzt12.02.2021 - 15:43Wiener (19) stürzte beim Schi­fahren: Schwer verletzt30.01.2021 - 16:19Regelrechter An­sturm auf das Ski­gebiet Gerlitze05.01.2021 - 15:58Schwer ver­letzt: Schi­fahrer (15) prallte gegen Ski-Doo
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © Webcam gerlitzen

Schiunfälle

Gerlitzen: Rettungs­hub­schrauber musste zwei­mal aus­rücken

Gerlitzen – Gleich zwei Unfälle ereigneten sich am heutigen 6. Feber im Schigebiet Gerlitzen. Ein 47-jähriger Mann und eine 56-jährige Frau, beide aus dem Bezirk Villach, wurden dabei verletzt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter)

Gleich zwei Unfälle ereigneten sich am heutigen Samstag, dem 6. Feber 2021, im Schigebiet Gerlitzen. Gegen 13.30 Uhr kam eine 56-jährige Frau aus dem Bezirk Villach auf der Pacheinerabfahrt  aus eigenem Verschulden zu Sturz. Dabei verletzte sie sich unbestimmten Grades am Knie. Die Frau wurde vom Rettungshubschrauber RK 1 ins LKH Villach gebracht.

Schifahrer erlitt Verletzungen am Kopf

Nachmittags fuhr dann ein 47-jähriger Schifahrer aus dem Bezirk Villach auf der Gegendtalerabfahrt  talwärts. Auch er kam zu Sturz. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades am Kopf und wurde nach der Erstversorgung ebenfalls vom Rettungshubschrauber RK 1 ins UKH Klagenfurt eingeliefert.

Schlagwörter:
Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.