fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

09.05.2021 - 21:57Internationale Gitarren­künstler greifen heuer wieder in die Saiten17.04.2021 - 16:29Galerie August verbindet zwei Kärntner Kultur-Standorte05.04.2021 - 21:11FF Millstatt rückte zu Wiesen­brand aus07.02.2021 - 20:04Millstätter Straße über­flutet: Feuer­wehr musste aus­rücken
Aktuell - Kärnten
© FF Millstatt

Feuerwehr im Einsatz

Gefahr für Verkehr: Starkregen sorgte für Überflutung

Millstatt – Aufgrund des anhaltenden Regens wurde gestern, 7. Februar, ein Teil der B98 -Millstätter Straße überflutet. Im Einsatz stand die FF Millstatt. 

 1 Minuten Lesezeit (132 Wörter) | Änderung am 08.02.2021 - 07.29 Uhr

Die Überflutung stellte eine große Gefahr für den gesamten Verkehr dar. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr wurde die Gefahrenstelle durch die Polizei abgesichert. “Bei der Lageerkundung stellte sich heraus, dass die gesamten Oberflächen- und Hangwässer der darüber gelegenen Felder an einer Stelle zusammenflossen und diese Wassermassen die Überflutung auslösten”, heißt es im Einsatzbericht der FF Millstatt. 

Daraufhin wurden die Oberflächenentwässerungsschächte auf der B98 freigemacht und mit Sandsäcken provisorische Wasserführungen hergestellt. Auch auf den darüberliegenden Feldern wurden provisorische Wasserabläufe hergestellt, um die abfließenden Wassermassen in die Entwässerungsschächte leiten zu können.  Für die Dauer des Einsatzes kam es auf der B98 – Millstätter Straße zu einer wechselseitigen Verkehrsanhaltung.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.