fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

26.05.2021 - 13:00Ländliches Wege­netz in Metnitz wird ausgebaut09.05.2021 - 10:39GTI-Bilanz: Corona-Verstöße, Kenn­zeichen-Abnahmen & Anzeigen­hagel09.05.2021 - 10:06Wirt wegen “GTI-Sperre” verzweifelt: “Gäste blieben völlig aus”29.04.2021 - 21:58Verbindungs­straße zwischen Glanegg und Lieben­fels wird saniert
Aktuell - Kärnten
© 5min

Umleitungen werden eingerichtet

Verkehrschaos in Oberkärnten: Diese Straßen sind gesperrt

Oberkärnten – Gleich drei wichtige Straßen in Oberkärnten sind derzeit gesperrt. Die ASFINAG gibt Details über die einzelnen Sperren bekannt.

 1 Minuten Lesezeit (190 Wörter) | Änderung am 10.02.2021 - 09.06 Uhr

Betroffen sind die A10 Tauernautobahn, die B99 Katschberg Straße und die B95 Turracher Straße. Bereits gestern berichtete 5 Minuten, dass die Sperre auf der A10 bis in die heutigen Abendstunden andauern wird. Grund für die Sperre der Autobahn war ein Hangrutsch. LKW müssen großräumig über die A9 ausweichen. PKW werden zwischen Gmünd und Rennweg über die B99 umgeleitet.

B99 teilweise auch gesperrt

Diese Umleitung könnte allerdings ebenfalls etwas dauern. Die B99 ist nämlich zwischen Trebesing und Lieserbrücke in beiden Richtungen gesperrt. Auch hier besteht die Gefahr durch einen Erdrutsch. Eine über die A10 zwischen Gmünd und Seeboden wurde aber bereits eingerichtet.

B95 für den gesamten Verkehr gesperrt

Die B95 ist an Kreuzung nach Kremsbrücke und Turracherhöhe gesperrt, da ein querstehender LKW die Straße blockiert. Auf Höhe Ochsenbichl behindern gleich mehrere querstehende LKW die gesamte Fahrbahn. Die B95 bleibt voraussichtlich bis 9 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Zufahrt bis zur Ortschaft Saureggen für Autos ist möglich. Es gilt allerdings ein Fahrverbot für Sattelfahrzeuge und LKW mit Anhänger ab 3,5 Tonnen Gesamtgewicht.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.