fbpx

Zum Thema:

26.02.2021 - 19:03Einbruch in Villacher Geschäft: Täter hatten es auf Bargeld abgesehen26.02.2021 - 18:01Baustelle: Anfang März kommt es in der Italiener Straße zu Verzögerungen26.02.2021 - 15:27Wohlfühlstudio CorpoSana: „Wir freuen uns sehr auf euch“26.02.2021 - 13:58Rekord: Über 11.600 Villacher haben bereits gewählt
Wirtschaft - Villach
© 5min.at

Konkursverfahren eröffnet

Villacher Be­teiligungs­ver­waltung ist in­solvent

Villach – Die Villacher Beteiligungsverwaltung "HADH Beteiligung GmbH" ist insolvent. Ein Konkursverfahren wurde eröffnet. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Am Donnerstag, dem 11. Feber 2021 wurde über das Vermögen der Villacher Firma „HADH Beteiligung GmbH“ über Gläubigerantrag ein Konkursverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Derzeit liegen dem KSV1870 noch keine Informationen über das Vermögen und die Schulden der Beteiligungsverwaltung vor. Zum Insolvenzverwalter wurde Dr. Peter Messnarz bestellt. Ab sofort können Gläubigerforderungen bis zum 8. März 2021 angemeldet werden.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE