fbpx

Zum Thema:

26.02.2021 - 21:26Sieg gegen die Graz99ers: Freude bei den VSV-Adlern26.02.2021 - 19:03Einbruch in Villacher Geschäft: Täter hatten es auf Bargeld abgesehen26.02.2021 - 18:01Baustelle: Anfang März kommt es in der Italiener Straße zu Verzögerungen26.02.2021 - 15:27Wohlfühlstudio CorpoSana: „Wir freuen uns sehr auf euch“
Politik - Villach
© Stadt Villach/Kofler

Heute „langer Donnerstag“ bei Villachs Frischluft-Wahlkabine

Das sind die elf Standorte für den Vorwahltag

Villach – Eigentlich stehen die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen erst am 28. Februar an. Doch bis dahin werden viele tausend Villacherinnen und Villacher längst gewählt haben. Denn coronabedingt sind Wahlkarten heuer so beliebt wie noch nie.

 1 Minuten Lesezeit (214 Wörter) | Änderung am 11.02.2021 - 10.41 Uhr

Bis gestern, Mittwochabend, wurden bereits 6200 Karten beantragt. Damit haben bereits 13 Prozent aller Wahlberechtigten von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht. Noch nie waren es so viele.

Vorwahltag an elf Standorten

Wer nicht zur Wahlkabine in die Innenstadt kommen will, hat eine weitere Möglichkeit, den Hauptwahltag am 28. Februar zu meiden: An elf Standorten wird man am 19. Februar von 10 bis 20 Uhr seine Stimme abgeben können. An diesem Tag kann man sich sein Wahllokal frei aussuchen. Auch hier gilt: Lichtbildausweis, FFP2-Maske und Kugelschreiber mitbringen!

Das sind die elf Vorwahltag-Lokale:

  • Bambergsaal (ehemaliges Parkhotel)
  • Mittelschule Lind
  • Volkshaus Perau
  • Volkshaus Völkendorf
  • Volkshaus Landskron
  • Volkshaus St. Magdalen
  • Volksschule Vassach
  • Volksschule Fellach
  • Mehrzweckhaus Oberdörfer
  • Kulturzentrum Drobollach
  • Kulturhaus Maria Gail.

Alle Infos hier. 

Heute länger geöffnet

3500 der Stimmen sind auch schon bei der Gemeindewahlbehörde eingelangt. Knapp die Hälfte davon über das Angebot der Frischluft-Wahlkabine auf dem Standesamtsplatz. Heute, Donnerstag, hat diese Wahlkabine länger offen: Wer möchte, kann seine Stimme bis 20 Uhr abgeben. Mitzubringen sind ein gültiger Lichtbildausweis, eine FFP2-Maske und ein Kugelschreiber. Der Wahlvorgang dauert wenige Minuten, es muss dafür kein Gebäude betreten werden. Am kommenden Samstag, 13. Februar, gibt es eine weitere Möglichkeit zu wählen: Da hat die Frischluftkabine von 8 bis 18 Uhr offen.

 

Schlagwörter:
ANZEIGE