fbpx

Zum Thema:

24.02.2021 - 13:10Nagelstudio-Chefin richtet eigene Test­straße für Kunden ein24.02.2021 - 11:57Spektakuläres Video: Mit­arbeiter ver­wandeln LKH Villach in riesige Tanz­fläche24.02.2021 - 11:13Bis 2025: Stadt Villach will jährlich rund 180 Tonnen CO2 einsparen24.02.2021 - 09:32Villacher Bus­bahn­hof wird zur Grün­anlage
Politik - Villach
© 5min.at

Von 8 bis 18 Uhr

Villachs Frischluft-Wahlkabine: Diesmal auch am Samstag geöffnet

Villach – Seit zwei Wochen hat Kärntens erste Frischluft-Wahlkabine auf dem Standesamtsplatz in Villach offen. Das Angebot im Vorfeld der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen (28. Februar) wird extrem gut genützt.

 1 Minuten Lesezeit (152 Wörter)

Von den insgesamt bereits 7000 angeforderten Wahlkarten wurde die Hälfte über die Frischluft-Wahlkabine geholt und abgegeben. „Es freut mich sehr, dass die Villacherinnen und Villacher so rege von unserem Angebot Gebrauch machen“, sagt Bürgermeister Günther Albel. „Das Angebot, wählen zu gehen, ohne ein Amtsgebäude betreten zu müssen, trifft in Folge der Corona Pandemie exakt den Nerv der Zeit.“

Zusätzlicher Wahltag

Morgen, Samstag, gibt es einen zusätzlichen Wahltag. Von 8 bis 18 Uhr kann auf dem Standesamtsplatz wieder gewählt werden. Der Wochenend-Zusatztermin soll es auch Berufstätigen ermöglichen, dieses Wahlangebot zu nutzen. Das Prozedere ist denkbar einfach: Man erhält durch ein Rathaus-Fenster die Wahlkarte ins Freie gereicht, geht wenige Meter weiter in die Frischluftkabine wählen und gibt den Stimmzettel anschließend im Kuvert bei einem zweiten Rat- hausfenster wieder ab. Bitte unbedingt einen gültigen Lichtbildausweis, eine FFP2-Maske und einen eigenen Kugelschreiber mitbringen.

Schlagwörter:
ANZEIGE