fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

21.05.2021 - 09:14Neue Schiffs­anlegestellen am Ossiacher See13.05.2021 - 07:22Neuebuehne präsentiert Frei­luft-Theater­vor­stellung am Ossiacher See29.04.2021 - 21:10Freiluft-Theater­vorstellung zeigt die schönen Seiten des Lebens07.04.2021 - 09:27In See gestürzt: Turmfalke wurde in Pflegecenter aufgepäppelt
Leben - Villach
© Leserfoto

Leserin fassungslos

Lebensgefahr: Eisläufer trotz Sperre am Ossiacher See

Ossiacher See – Für Eislauffans ist die heurige Saison unvorhersehbar. Aufgrund der Wetterlage wurden Seen schon mehrmals gesperrt und dann wieder freigegeben. Der Ossiacher See ist jedoch fürs Eislaufen gesperrt. Trotzdem beobachtete eine 5 Minuten Leserin heute, wie zwei Personen sich aufs Eis begaben. 

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter)

“Leben am Limit könnte man das nennen”, meint eine 5 Minuten Leserin, als sie erzählt, was sie beim Nachmittagssparziergang mit ihrer Familie bemerkt hatte. Zwei Eisläufer fuhren über den Ossiachersee und dass obwohl dieser gesperrt ist. “Sie sind zum Teil ganz an den Rand von der Eisplatte ans Wasser gefahren”, schildert die junge Frau verständnislos.

“Kinder wollten es nachmachen”

“Ich finde sowas unverantwortlich, da wir mit unserer 2 jährigen Tochter dort waren und sie dann auch auf den See hinaus wollte. Es waren andere Kinder anwesend, die dann ebenfalls auf die Eisfläche gegangen sind, rund einen Meter vom Ufer entfernt”, erzählt die Leserin weiter.

Experten warnen: “Vorsicht auf Natureisflächen”

Auch die Wasserrettung Kärnten warnt strikt vor dem Betreten nicht freigegebener Natureisflächen. “Im Gegensatz zu betreuten Eisflächen, ist Eislaufen auf nicht betreuten Natureisflächen mit schwer abschätzbaren Risiken verbunden”, wissen die Experten.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.