fbpx

Zum Thema:

22.02.2021 - 20:48Betrunkener Villacher (23) wollte Vater mit Traktor überfahren21.02.2021 - 11:16Nach Graffiti-Vorfall: Vandalen setzten Keller unter Wasser16.02.2021 - 13:04Villacher Mini-Narren feiern 55-jähriges Jubiläum16.02.2021 - 11:26Vor Wohnanlage: Unbekannte zerkratzen PKW
Aktuell - Villach
© privat

Anzeige gegen Unbekannt

Hinweise ge­sucht: „Drei Auto­reifen mut­willig zer­stochen“

Villach – Am vergangenen Wochenende wurden bei einem PKW drei Autoreifen zerstochen. Die Polizei, sowie die Besitzerin des Fahrzeuges, Elisabeth B., suchen nun nach Hinweisen zu der Tat. 

 1 Minuten Lesezeit (146 Wörter)

Am späten Nachmittag parkte die Villacherin Elisabeth B. ihren PKW wie gewohnt im Bereich der Kreuzung Meister-Friedrich-Straße /Engelhofstraße. Am nächsten Morgen dann der Schock: „In der Früh wollte ich meine Tochter abholen fahren, dabei musste ich feststellen, dass drei meiner Autoreifen aufgestochen wurden„, erzählt die Villacherin.

Hinweise gesucht

In der Werkstatt bestätigte sich der Verdacht. „Zuerst hab ich mir ja noch gedacht, es könnte ein Unfall gewesen sein, obwohl es schon auffällig war, dass gleich alle drei Reifen zerstochen waren. Doch auch die Mechaniker waren sich sicher, dass die Schäden mutwillig entstanden sind „, so die Villacherin. Eine Anzeige wurde erstattet. Nun sucht Elisabeth B. nach Hinweisen. „Passiert ist es am vergangenen Wochenende (13. und 14. Feber) zwischen Samstagabend und Sonntagvormittag“, erzählt die Villacherin. Hinweise können an die PI Trattengasse gerichtet werden.

ANZEIGE