fbpx

Zum Thema:

14.01.2021 - 21:09„Schweigend zwischen zwei Welten“ im Dinzlschloss13.10.2020 - 07:34„Poesie am Wasser“: Lesung auf der Mittelbrücke09.10.2020 - 18:04Musikalisch-lite­rarischer Streif­zug durch das Gedenk­jahr14.09.2020 - 22:16Performance­künstler Bernd Püribauer lädt zur Vernissage
Leute - Villach
© Stadt Villach/Karin Wernig

Online-Lesung:

Autorin Sieglind Demus liest im Rahmen der unikART-Ausstellung

Villach – „Begegnungen können dein Leben verändern ... oder auch nicht“ ist der Titel des neuesten Buches von Sieglind Demus. Die Autorin liest daraus online am Mittwoch im Rahmen der Ausstellung „Schweigend zwischen zwei Welten“.

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter)

„Einmal mehr zeigen uns die Einschränkungen während der Pandemie wie existenziell Begegnungen mit Menschen sind. Ja, sie scheinen das Abenteuer ,Leben‘ überhaupt erst zu ermöglichen.“ Die in Villach tätige Autorin Sieglind Demus verdeutlicht diese Wahrnehmung in ihrem neuen Buch „Begegnungen können dein Leben verändern … oder auch nicht“ auf einfühlsame und spannende Weise.

Lesung im Rahmen einer Ausstellung

Die Texte beschreiben als zentrales Thema das „Begegnen“ und passen so genau zur aktuellen Ausstellung des Vereins „unikART“ mit zehn Künstlerinnen und Künstlern im Dinzlschloss. „Schweigend zwischen zwei Welten“ beschäftigt sich ebenfalls mit der aktuell schwierigen gesellschaftlichen Situation die durch Lockdowns und Abstandsbestimmungen geprägt ist.

Für Interessenten

Zu sehen und hören ist die Online-Lesung von Sieglind Demus am Mittwoch, den 17. Februar, um 20 Uhr unter dem Link www.villach.at/onlinelesung, die Ausstellung im Dinzlschloss ist live zu sehen.

ANZEIGE