fbpx

Zum Thema:

21.04.2021 - 21:33Donnerstag: Zuerst Sonne, dann Wolken und Regen21.04.2021 - 18:52Liefer­service: So isst Kärnten während der Pandemie21.04.2021 - 15:10Wetterum­schwung erlaubt wieder mehr Pollenflug21.04.2021 - 13:57Verordnung regelt künftig Be­jagung von Auer- und Birkhahn
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Diese Woche

Schüler­tests: Kärnten­weit 40 Er­gebnisse positiv

Kärnten – Mit dem Präsenzunterricht an den Kärntner Schulen starteten am Montag auch die Corona-Tests für Schülerinnen und Schüler. In Kärnten waren diese Woche 40 Ergebnisse positiv. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter)

Diese Woche wurden in ganz Österreich 1,3 Millionen Selbsttests an Schulen durchgeführt, davon waren 536 positiv. Dies teilte der Bildungsminister am Mittwoch gegenüber der APA mit. Die positiven Ergebnisse betreffen 364 Schüler und 172 Pädagogen.

40 positive Testergebnisse in Kärnten

In Kärnten waren diese Woche 40 Ergebnisse positiv. Am meisten positive Testergebnisse gab es in Wien und Niederösterreich. Von zwei Prozent der Schüler beziehungsweise von deren Erziehungsberechtigten wurden die Tests verweigert. Sie dürfen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen und müssen den Unterrichtsstoff zu Hause nachholen.

ANZEIGE