fbpx

Zum Thema:

20.02.2021 - 11:00Verkehrs­überlastung am Dobratsch: Alpen­straße aktuell gesperrt18.02.2021 - 07:37Zu warm: Silbersee wieder für Eisläufer gesperrt14.02.2021 - 18:10Lebensgefahr: Eisläufer trotz Sperre am Ossiacher See13.02.2021 - 08:27Schlittschuhe raus: Warum sich ein Ausflug zum Längsee lohnt
Sport - Kärnten
© 5min

Eislaufsaison vorbei?

Einbruch­gefahr: Längsee ab sofort wieder gesperrt

Längsee – Nun dürfte die Eislaufsaison aber wirklich zu Ende sein. Die milden Tagestemperaturen und die starke Sonneneinstrahlung wirkten auf das Eis des Längsees, die Oberfläche wurde weich und matschig und ist nicht mehr benutzbar.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter) | Änderung am 18.02.2021 - 08.15 Uhr

Der Frühling hält Einzug in Kärnten. Das müssen auch Kufenflitzer derzeit feststellen, denn alle Kärntner Seen sind mittlerweile gesperrt. Durch die warmen Temperaturen wurde die Eisfläche zu weich und ist damit nicht mehr benutzbar.

An allen Kärntner Seen besteht Einbruchgefahr

Auch am Silbersee, Aichwaldsee, Hörzendorfersee, Lendkanal, Rauschelesee und Weissensee ist der Eislaufbetrieb nicht mehr möglich. Wichtig: Gesperrte Eisflächen nicht betreten, es besteht Einbruchgefahr!

ANZEIGE