fbpx

Zum Thema:

19.04.2021 - 16:4550er-Inzidenz: Hermagor hat zweitniedrigsten Wert in Österreich19.04.2021 - 09:58Polizei für möglichen GTI-Ansturm im Mai gerüstet18.04.2021 - 19:54Einbruch in Super­markt: Diebe hinterließen leere Schnaps- und Bierflaschen17.04.2021 - 16:447-Tages-Inzidenz: Hermagor hat niedrigsten Wert in ganz Kärnten
Aktuell - Kärnten
© NLW Tourismus Marketing GmbH

Es ist fix:

Bezirk Hermagor ver­hängt Test­pflicht für alle Ski­fahrer

Hermagor – Die hohe Inzidenzzahl im Bezirk Hermagor erfordert verschärfte Maßnahmen im Kampf gegen die Virus-Ausbreitung. 

 2 Minuten Lesezeit (297 Wörter) | Änderung am 18.02.2021 - 18.33 Uhr

Die verschärften Maßnahmen werden im Bezirk Hermagor im Anschluss an die Corona-Koordinationssitzung des Landes bekannt gegeben. Die neuen Maßnahmen sollen mit diesem Wochenende verordnet werden und damit gültig sein.

Verschärfte Maßnahmen im Bezirk Hermagor:

  • Künftig werden alle Kontaktpersonen der Kategorie I und II Corona-Tests unterzogen.
  • Kontaktpersonen der Kategorie I müssen sich nach fünf Tagen ein weiteres Mal testen lassen. Infizierten Menschen werden am achten Tag, bevor die Quarantäne beendet wird, noch einmal getestet. Kontaktpersonen Kategorie II werden am 5. Tag zur Testung eingeladen. Es wird allerdings bei der Priorisierung streng vorgegangen.
  • Ab Samstag gilt eine Testpflicht für Wintersportler in den Hermagorer Skigebieten. Die Testergebnisse dürfen nicht älter als 48 Stunden sein.
  • Zudem erfolgen Schwerpunktkontrollen in Ausschank- und Beherbergungsbetrieben.
  • Intensiviert und beschleunigt werden auch die Impfungen der Über-80-Jährigen: Im Bezirk Hermagor sollen bis 25. Februar alle Personen der Generation 80 plus, welche sich für eine Impfung angemeldet haben, eine erste Teilimpfung erhalten.
  • Die ab 1. März in Apotheken erhältlichen Wohnzimmertests sollen im Bezirk eventuell schon eine Woche früher verteilt werden.
  • Verstärkt wird zudem das Contact Tracing im Bezirk, die Quarantäne-Bestimmungen sollen zudem lückenlos kontrolliert werden.

Gratis Antigentests im Bezirk Hermagor

In Hermagor und Kötschach-Mauthen werden am kommenden Wochenende gratis Antigentests durchgeführt.

  • Diese finden in Kötschach-Mauthen am Samstag und Sonntag zwischen 8 Uhr und 18  Uhr
  • im Rathaus statt, in Hermagor am Sonntag im Rathaus zwischen 8 Uhr und 18 Uhr
  • sowie im Abfallsammelzentrum samstags zwischen 8 Uhr und 18.30 Uhr sowie sonntags zwischen 8 Uhr und 12 Uhr statt.

Anmeldungen sind wie gewohnt unter www.oesterreich-testet.at sowie unter der Hotline 0800/220 330 möglich. Wie berichtet, sind die Cluster im Bezirk Hermagor nach erfolgtem Contact Tracing vor allem auf den privaten Bereich zurückzuführen.

ANZEIGE