fbpx

Zum Thema:

26.02.2021 - 16:33Traktor rutschte ab und überschlug sich mehrmals25.02.2021 - 19:19Destillat entzündete sich: Decke geriet in Brand25.02.2021 - 11:40Speiseöl geriet in Brand: Frau (63) erlitt Brand­verletzungen23.02.2021 - 14:42FF-Einsatz: Aschereste lösten Fassaden­brand aus
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Feuerwehr im Einsatz

Alt-Batterien ent­zündeten sich und ver­ursachten Brand

Puch – Alt-Batterien lösten am Donnerstag einen Brand in einem Vorratsraum eines Wohnhauses in Puch aus. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter)

Im Vorratsraum eines Wohnhauses in Puch in der Gemeinde Weißenstein brach am Donnerstag, dem 18. Feber 2021, ein Brand aus. Nach bisherigem Ermittlungsstand dürften sich abgelagerte Alt-Batterien entzündet und in der Folge den Brand ausgelöst haben. Dieser konnte von Einsatzkräften der FF Puch rasch gelöscht werden.

Niemand wurde verletzt

Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Jedoch wurde das Haushaltsinventar als auch darin gelagerte Gegenstände stark beschädigt. Die genaue Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Schlagwörter:
ANZEIGE