fbpx

Zum Thema:

06.03.2021 - 17:30Hermagor: Pendelnde Schüler müssen ins Distance Learning06.03.2021 - 13:02Gottes­dienste nur noch mit maximal 10 Personen möglich05.03.2021 - 20:42Pistenspaß am Nassfeld gibt es heuer bis 5. April05.03.2021 - 15:56Bezirk Hermagor bekommt mehr Testlinien von 7. bis 18. März
Sport - Kärnten
© Nassfeld.at

Verschärfte Schutzmaßnahmen

Coronatest zum Ski­fahren: Hier könnt ihr euch im Bezirk Hermagor testen

Nassfeld – Das Skigebiet Nassfeld bleibt weiterhin geöffnet. Die neuen Maßnahmen der Behörden werden von den Liftbetreibern mitgetragen und unterstützt. Für die Testungen stehen derzeit im Einzugsgebiet zwei Teststraßen zur Verfügung.

 2 Minuten Lesezeit (254 Wörter)

Wie berichtet, brauchen Skifahrer seit heute, Samstag, zur Benutzung einer Skiliftanlage bzw. einer Seilbahn im Bezirk Hermagor einen negativen Coronatest. Das negative Testergebnis darf nicht älter als 48 Stunden sein. Ausgenommen davon sind Kinder bis zum zehnten Lebensjahr sowie Personen, die in den vergangenen sechs Monaten mit dem Coronavirus infiziert waren. Diese müssen jedoch eine ärztliche Bestätigung mitführen. Diese Nachweise sind für eine mögliche Überprüfung durch die Gesundheitsbehörde für die Dauer des Aufenthaltes im Skigebiet bereitzuhalten. Bergbahnen-Mitarbeiter sind nicht verpflichtet, diesbezügliche Kontrollen durchzuführen. Sie werden aber weiterhin die FFP2-Masken-Pflicht oder die Abstandsregelungen überprüfen.

Skigebiet bleibt geöffnet

Das Nassfeld will seine Verantwortung zum Schutz der Bevölkerung, der Mitarbeiter und der Skifahrer wahrnehmen und alle verordneten Maßnahmen uneingeschränkt mittragen und umsetzen. Das Skigebiet bleibt als Freizeit-Nahversorger weiterhin geöffnet. Aber die neuen Maßnahmen werden voraussichtlich weitere massive, negative wirtschaftliche Auswirkungen auf den Liftbetrieb haben, heißt es seitens der Betreiber. Je nach Gästeaufkommen sei aber durchaus auch ein reduzierter Liftbetrieb möglich.

Zwei Teststraßen stehen zur Verfügung

Für die Testungen stehen derzeit im Einzugsgebiet zwei Teststraßen und die Adler Apotheke in Hermagor sowie eine Teststraße in Kötschach-Mauthen zur Verfügung. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Weitere Details dazu unter: www.nassfeld.at/covid19. Die Liftbetreiber haben sich außerdem intensiv um eine zusätzliche weitere Teststraße direkt im Skigebiet bemüht. Die Personalressourcen der öffentlichen Stellen seien aber aktuell offensichtlich erschöpft.

ANZEIGE