fbpx

Weitere Artikel:

02.03.2021 - 13:41Sirenenalarm: Feuerwehr bei Waldbrand im Einsatz02.03.2021 - 13:21„Schweigend zwischen zwei Welten“ noch bis Ende der Woche02.03.2021 - 12:53„König der Gitarre“ Marco Tamayo bietet kostenloses Online-Seminar02.03.2021 - 12:22Familien­fasttag: Heute gab es Fastensuppe to go02.03.2021 - 12:03Selbstzerstörung auf Klick: WhatsApp bietet neues Feature
Wirtschaft - Klagenfurt
Lucia Guggenberger bringt mehr Farbe in den Alltag.
Lucia Guggenberger bringt mehr Farbe in den Alltag. © Guggenberger

Bunte Übermasken

Klagenfurterin bringt „Masken­schmeichler“ auf den Markt

Klagenfurt – Während die „normalen“ Gesichtsmasken viel Spielraum zur individuellen Gestaltung ließen, sind die FFP2-Masken hauptsächlich in Weiß zu erhalten. Eine neue Idee aus Klagenfurt begeistert.

 2 Minuten Lesezeit (299 Wörter)

Von Christine Jeremias. Um ein bisschen Abwechslung ins Masken-Styling zu bringen, hat sich die Klagenfurter Schneiderin Lucia Guggenberger etwas besonderes einfallen lassen: Maskenschmeichler für mehr Farbe im Alltag.

Mehr Farbe im Alltag

Nachdem uns die Maskenpflicht wohl noch länger begleiten wird, wollte Lucia Guggenberger zumindest wieder etwas mehr Farbe in den Alltag bringen. „Gerade jetzt, wo der Frühling kommt, haben alle doch wieder Lust auf bunte Mode. Mit meinen Maskenschmeichlern kann man sein Outfit ein bisschen auffrischen. Da ich nur ganz dünne Stoffe verwende, merkt man auch beim Atmen überhaupt nicht“, so Guggenberger.

Maske statt Ballkleid

Nachdem die Ballsaison heuer gänzlich ins Wasser gefallen ist, gibt es auch genügend geeignete Stoffe: So wurde etwa die Reste eines Opernballkleides zum Maskenschmeichler umfunktioniert und auch Tüll und Spitze sind in Guggenbergers Atelier noch ausreichend vorhanden. „Nach Kleidern gibt es derzeit leider gar keine Nachfrage, also musste ich mir etwas anderes einfallen lassen. Und da ich teilweise sehr elegante Stoffe verwende, können meine Maskenschmeichler zugleich auch ein Schmuck sein“, macht die Schneiderin das beste aus der Situation.

Pflegeleichte Übermasken

Die Maskenschmeichler haben dieselbe Größe wie die FFP2-Masken und werden hinter dem Ohr befestigt – auf Wunsch gibt es sie aber auch mit Gummiband hinter dem Kopf, was für Brillenträger oft angenehmer ist. „Nachdem die Stoffe ja nur über Maske getragen werden, müssen sie auch nicht ausgekocht werden. Zum Reinigen reicht also eine Handwäsche – und die halten auch feine Stoffe wie Seide aus“, erklärt Guggenberger. Die Maskenschmeichler sind seit heute in ihrem Atelier um 14 Euro erhältlich, es werden auch laufend neue Modelle nachgeschneidert. Wer besondere Wünsche hat, kann sich nach Vorbestellung auch ein ganz individuelles Stück nähen lassen. 

ANZEIGE