fbpx

Zum Thema:

28.02.2021 - 12:43Second-Hand Shop für Kinderware eröffnet in der Bahnhofsstraße28.02.2021 - 11:17Kiloweise Drogen geschmuggelt: Dealer auf frischer Tat ertappt28.02.2021 - 10:24Pimkie insolvent: Filiale in den City Arkaden geschlossen28.02.2021 - 08:00Geben & Nehmen: So funktioniert der Talente-Tausch­kreis Kärnten
Aktuell - Klagenfurt
Mit einem Schläger, wie er im Sport Cricket verwendet wird, schlug gestern ein indischer Staatsbürger auf seinen Landsmann ein.
SYMBOLFOTO Mit einem Schläger, wie er im Sport Cricket verwendet wird, schlug gestern ein indischer Staatsbürger auf seinen Landsmann ein. © pixabay.com

Auf freiem Fuß angezeigt:

Inder schlug mit Cricket­schläger auf Lands­mann ein

Klagenfurt – Am gestrigen Montag, dem 22. Februar, kam es nach einem Streit um 18.30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 35-jährigen und einem 32-jährigen indischen Staatsbürger.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (50 Wörter)

Der 35-jährige Inder wurde dabei mit einem Cricketschläger vor einem Wohnhaus in Klagenfurt Tessendorf attackiert und schwer verletzt. Der 32-Jährige wurde unmittelbar nach der Tat vorläufig festgenommen und nach erfolgter Einvernahme auf freiem Fuß angezeigt. Der 35-Jährige wurde nach Erstversorgung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

ANZEIGE