fbpx

Zum Thema:

13.04.2021 - 18:29HOFER verzichtet zukünftig auf Verkauf von Feuerwerk10.04.2021 - 19:02Mann (23) schnitt sich bei Holzarbeiten mit Motorsäge09.04.2021 - 12:5621-jähriger Drogendealer auf frischer Tat ertappt04.04.2021 - 20:14Nach Party: Lenker (20) ver­ursachte unter Drogen­einfluss Unfall
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © LPD Kärnten

Hausdurchsuchung

Anzeige: Jugend­liche verkauften Suchtmittel übers Internet

Eberndorf – Im Zuge von Hausdurchsuchungen konnten Beamte Suchtmittel, Utensilien, Medikamente und Diebesgut bei einer 18-Jährigen und ihren 17-Jährigen Freunde sicherstellen. Die beiden werden angezeigt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter) | Änderung am 27.02.2021 - 08.33 Uhr

Kriminalisten der Suchtmittelerhebungsgruppe des BPK Völkermarkt konnten im Rahmen von Ermittlungen eine 18-jährige Frau aus Bleiburg sowie ihren 17-jährigen Freund aus Eberndorf ausforschen. Sie sind verdächtig, Suchtgift zu besitzen und dieses im Internet zum Verkauf anzubieten. 

Suchmittel sicher gestellt

Im Zuge von zwei Hausdurchsuchungen konnten die Ermittler bei den beiden Personen Suchtmittel, Utensilien, Medikamente sowie Diebesgut sichergestellt werden. Die Beschuldigten werden nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft angezeigt.

ANZEIGE