fbpx

Zum Thema:

06.04.2021 - 18:34Unfall beim Links­abbiegen forderte zwei Verletzte04.04.2021 - 14:09In Autohaus: Arbeiter und Schäferhund ver­trieben Einbrecher31.03.2021 - 19:29Phishing SMS: Wolfsberger wurden über 1.500 Euro in Rechnung gestellt27.03.2021 - 14:33Unfall: PKW-Lenkerin streifte Radfahrerin beim Überholen
Politik - Kärnten
© Georg Bachhiesl

Gemeinderatswahl 2021

Wahl 2021: Viele Wolfsberger machten ihr Kreuzerl bei der SPÖ

Wolfsberg – In 132 Kärntner Gemeinden gingen am heutigen 28. Feber 2021 die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen über die Bühne. So auch in der Stadt Wolfsberg. Hier die vorläufigen Ergebnisse.

 1 Minuten Lesezeit (146 Wörter)

Zur Wahl standen SPÖ, FPÖ, ÖVP, Die Grünen und Team Wolfsberg. Insgesamt gibt es 35 Sitze im Wolfsberger Gemeinderat. Das vorläufige Ergebnis zeigt: Amtierender Bürgermeister war und bleibt Hannes Primus (SPÖ). Er folgte im Sommer auf Hans Peter Schlagholz der sich 2015 mit 69,47 Prozent der Stimmen durchsetzten konnte. Die Wahlkarten müssen noch ausgezählt werden.

Bürgermeisterwahl der Stadt Wolfsberg

Hannes Primus (SPÖ)

  • 2015: Hans Peter Schlagholz mit 69,47 Prozent.
  • 2021: 66,1 Prozent.

Isabella Theuermann (FPÖ)

  • 2015: Johannes Loibnegger mit 8,61 Prozent.
  • 2021: 13,9 Prozent.

Josef Steinkellner (ÖVP)

  • 2015: Josef Steinkellner mit 9,49 Prozent.
  • 2021: 14,7 Prozent.

Susanne Dohr (Die Grünen)

  • 2015: Heinz Hochegger mit 11,21 Prozent.
  • 2021: 4,4 Prozent.

Thomas Auer (Team Wolfsberg)

  • 2015: –
  • 2021: 2,0 Prozent.
ANZEIGE
Viele Wolfsberger statteten dem Wahllokal heute einen Besuch ab.

Viele Wolfsberger statteten dem Wahllokal heute einen Besuch ab. - © Georg Bachhiesl

Gemeinderatswahl der Stadt Wolfsberg

SPÖ

  • 2015: 54,02 Prozent.
  • 2021: 58,6 Prozent.

FPÖ

  • 2015: 15,12 Prozent.
  • 2021: 15.5 Prozent.

ÖVP

  • 2015: 13,75 Prozent.
  • 2021: 17,7 Prozent.

GRÜNE

  • 2015: 6,15 Prozent.
  • 2021: 6,1 Prozent.

Liste Auer

  • 2015: –
  • 2021: 2,1 Prozent.
ANZEIGE