fbpx

Zum Thema:

10.04.2021 - 11:44Drogen­lenker bereits vier Mal angehalten: „Polizei fehlt rechtliche Hand­habe“08.04.2021 - 17:54Ausflugsziel „Meerauge“: Unbekannte warfen Sitz­bank ins Wasser08.04.2021 - 12:51Rauchentwicklung: Schule in Moosburg evakuiert06.04.2021 - 16:46Kärnten: 165 Corona-Verstöße über das Oster­wochen­ende
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5Min

Spur der Verwüstung

Unbekannte rissen Verkehrszeichen aus der Verankerung

Moosburg – Unbekannte Täter rissen Schneestangen, ein Verkehrszeichen und eine Straßenbezeichnungstafel aus der Verankerung und beschädigten diese. Um Hinweise wird gebeten. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (83 Wörter)

Zwischen 28. Februar und 1. März kam es in Moosburg, entlang der Feldkirchner Straße, in der Dr. Grimschitz Straße sowie im Karl-Hauser-Weg, zu schweren Sachbeschädigungen. Derzeit unbekannte Täter rissen Schneestangen, ein Verkehrszeichen und eine Straßenbezeichnungstafel aus der Verankerung und beschädigten diese. Weiters wurden in einer Geh- und Radweg – Unterführung Wände und eine Beleuchtung mit Graffiti besprüht.

Hinweise gesucht

Eine genaue Schadenssumme ist derzeit noch nicht bekannt. Eventuelle Hinweise werden auf der Polizeiinspektion Moosburg unter 059133/2112 entgegengenommen.

ANZEIGE