fbpx

Zum Thema:

10.04.2021 - 11:44Drogen­lenker bereits vier Mal angehalten: „Polizei fehlt rechtliche Hand­habe“09.04.2021 - 21:31Sido-Konzert in Klagenfurt auf nächstes Jahr verschoben09.04.2021 - 10:46Wo Luxus zu Hause ist: Wohnen über den Dächern von Klagenfurt09.04.2021 - 09:55Pischeldorfer Straße: DM und NKD siedeln um
Aktuell - Klagenfurt
Rund 80 Quadratmeter standen heute am Spitalberg in Vollbrand.
Rund 80 Quadratmeter standen heute am Spitalberg in Vollbrand. © Berufsfeuerwehr Klagenfurt

Brandursache unbekannt:

Einsatz­kräfte löschten Wald­brand am Spitalberg

Klagenfurt – Am heutigen Dienstag, dem 2. März, hielten die Kärntner Feuerwehren gleich zwei Waldbrände auf Trab. Während im Villacher Ortsteil Landskron noch Löscharbeiten durchgeführt werden, konnte der Waldbrand am Klagenfurter Spitalberg von den einschreitenden Einsatzkräften bereits gelöscht werden.

 1 Minuten Lesezeit (168 Wörter)

Heute wurden die Klagenfurter Feuerwehren zu einem Waldbrand am Spitalberg alarmiert. Passanten hatten den Brand entdeckt und die Einsatzkräfte verständigt.

Brand konnte bereits gelöscht werden

Wie Einsatzleiter Wolfgang Germ von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt auf Anfrage von 5-Minuten bestätigt, konnte der Waldbrand am Spitalberg bereits unter Kontrolle gebracht und vollständig gelöscht werden. „Betroffen waren etwa 80 Quadratmeter, die in Vollbrand standen“, so Germ. Die Ursache für den Brand sei aktuell noch nicht bekannt. „Wir werden das Gebiet natürlich noch kontrollieren, Nachlöscharbeiten sind aus derzeitiger Sicht aber nicht notwendig“, so Germ abschließend.

Im Einsatz stand die Berufsfeuerwehr Klagenfurt mit vier Fahrzeugen. Die FF Hauptfwache Klagenfurt war zum Bereitschaftsdienst alarmiert.

Nachlöscharbeiten in Landskron laufen noch

Neben dem Einsatz am Spitalsberg hatten die Feuerwehren in Villach auch alle Hände voll zu tun. Östlich der Burgruine Landskron war ein großflächiger Waldbrand ausgebrochen. Wir haben berichtet. Die Löscharbeiten dauern noch an, wie uns HBI Harald Geissler im Interview erklärte.

ANZEIGE