fbpx

Zum Thema:

10.04.2021 - 19:04Taxifahrer mit Herz: „Wir erleben oft schöne Momente“10.04.2021 - 12:02Bürgermeister in Villach, Treffen und Velden feierlich angelobt10.04.2021 - 07:20Alkolenker verunfallte: PKW kam auf dem Dach zum Stehen09.04.2021 - 16:57Prozess: Quarantäne trotz Corona-Infektion missachtet
Aktuell - Villach
© KNG-Kärnten Netz GmbH

Störungsdienst bereits vor Ort

Kabel beschädigt: 150 Villacher Haus­halte ohne Strom

Villach-Auen – In Stadtteil Villach-Auen gibt es aktuell einen Stromausfall. Grund dafür ist ein beschädigtes Kabel. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter) | Änderung am 04.03.2021 - 12.28 Uhr

Seit rund einer halben Stunde gibt es im Villacher Stadtteil Auen einen Stromausfall. Robert Schmaranz, der Leiter der Netzführung bei der KNG – Kärnten Netz GmbH erklärt: „Bei Grabungsarbeiten ist ein Kabel beschädigt worden.“ Der Störungsdienst arbeitet bereits an der Behebung des Problems. Ein Großteil der Haushalte konnte bereits wieder mit Strom versorgt werden. „Derzeit sind noch rund 150 Haushalte betroffen“, so Schmaranz. Auch diese sollen aber bald wieder Strom haben.

ANZEIGE
Störungskarte

Störungskarte - © kaerntennetz.at

Schlagwörter:
ANZEIGE