fbpx

Zum Thema:

22.04.2021 - 12:46Experten erarbeiten neues Konzept für Villacher Stadt­museum22.04.2021 - 12:24ÖVP Struger: „Wir wollen enkel­taugliche Politik um­setzen“21.04.2021 - 16:20Feuer-Verbot in Villach wieder aufgehoben21.04.2021 - 13:37Polizei ermittelt in Villach wegen verschwundener Impfdosen
Wirtschaft - Villach
© Schaller

Ab morgen:

Villacher Altstoff­sammel­zentrum nun auch an Samstagen länger geöffnet

Villach – Die Stadt Villach öffnet das Altstoffsammelzentrum ab dem morgigen 6. März wegen großer Nachfrage auch am Samstagnachmittag bis 17 Uhr.

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter)

„Die Temperaturen der vergangenen Tage laden dazu ein, die Gärten frühlingsfit zu machen oder auch im Haus im Rahmen des Frühjahrsputzes Platz für Neues zu machen und zu entrümpeln“, sagt die Referentin für städtische Betriebe, Vizebürgermeisterin Irene Hochstetter-Lackner (SPÖ). „Da die Zahl der Anlieferungen in den vergangenen Jahren stetig gestiegen ist, öffnen wir unser Altstoffsammelzentrum ab März auch am Samstagnachmittag. So geben wir den Villacherinnen und Villachern mehr Möglichkeiten, ihre Abfälle ordnungsgemäß zu entsorgen.“

Nachfrage steigt jährlich

Gab es im Jahr 2009 noch weniger als 30.000 Anlieferungen von Problemstoffen, Grünschnitt und Schrott stieg diese Zahl bis 2019 auf mehr als 50.000 an. Der absolute Höhepunkt wurde schließlich 2020 erzielt: 63.000 Anlieferungen wurden im ASZ in diesem Jahr registriert.

ANZEIGE