fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

20.05.2021 - 16:53Verletzungs­gefahr: Hervis ruft Mädchen-Bikini zurück30.04.2021 - 17:01Feiertags-Ansturm: Ge­schäft im Atrio musste ge­sperrt werden18.04.2021 - 12:30Achtung: In den “SPAR Teufelsroller” 500g könnten Glas­scherben stecken15.04.2021 - 11:10Produkt­rückruf: BILLA Kaviar könnte Glas­splitter enthalten
Aktuell - Kärnten
Produktrückruf für die veganen Burger Patties
Produktrückruf für die veganen Burger Patties © Pixabay / planty-of-meat

Produktrückruf:

Rückruf: Metallteile in veganen Burger Patties

Kärnten – Aufgrund eines Fremdkörperfundes aus Metall müssen die Burger der Firma "FM Foods 2.0" zurückgerufen werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter)

Der aus Sonnblumenproteinen bestehende Burger “PLANTY OF BURGER”, der unter anderem bei Interspar vertrieben wurde, soll Fremdkörper aus Metall enthalten. Das Unternehmen FM Foods 2.0 ruft daher das Produkt “Planty of Burger” der Chargen 250920 und 260920 mit Mindesthaltbarkeitsdaten vom 19.11.2021/20.11.2021 zurück. Die Artikel der betroffenen Produktionschargen können am Ort des Kaufes zurückgegeben werden. PLANTY OF MEAT wurde im Jahr 2019 in München gegründet und entwickelt naturgetreue, pflanzenbasierte Fleischalternativen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.