fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 20:39Chasing the Thunder: Film­vorführung im VolXhaus Klagenfurt31.05.2021 - 19:18Kärntner Übungs­firmen über­zeugten im Junior-Landes­wett­bewerb31.05.2021 - 14:50WK: “Verstöße gegen die Markt­ordnung sorgen in Klagen­furt für Unmut”31.05.2021 - 10:39Regenbogenfahne vor dem Klagen­furter Rathaus gehisst
Leben - Klagenfurt
© Montage 5min/pixabay

Im Sommer

“Stereo” plant Open Air Musikfestival am Messegelände

Klagenfurt – Der Kultuverein Stereo möchte im Juni das zweitägige "Little City Festival" am Messegelände veranstalten. "Wir sind gut vorbereitet auf alle Szenarien und Covid-19 Maßnahmen die im Sommer gelten könnten", heißt es seitens des Vereins. 

 1 Minuten Lesezeit (157 Wörter) | Änderung am 07.03.2021 - 11.42 Uhr

Für die Eventbrache war das letzte Jahr kein leichtes. Zahlreiche Veranstaltungen mussten aufgrund der Corona-Maßnahmen verschoben oder abgesagt werden. Konzertfans sehnen sich wieder nach “richtigen” Veranstaltungen. Der Kulturverein Stereo möchte Abhilfe schaffen. “Unser LITTLE CITY FESTIVAL steht in den Startlöchern”, teilen die Veranstalter mit.

Vorbereitungen laufen

Bei der Veranstaltung handelt es sich um ein zweitägiges Open Air Musikfestival am Messegelände. Stattfinden soll dies im kommenden Sommer am 11. und 12 Juni. “Wir sind gut vorbereitet auf alle Szenarien und Covid-19 Maßnahmen die im Sommer gelten könnten. Flexibel und mutig sind alle Beteiligten die seid Wochen planen, organisieren und mit vollsten Einsatz sich bemühen in Zeiten wie diesen ein Festival auf die Beine zu stellen”, heißt es seitens des Vereins. Wie viele Besucher das Festival dann tatsächlich besuchen dürfen und welche Sicherheitsmaßnahmen gelten werden, steht noch nicht fest. 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.