fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

29.03.2021 - 08:28Coronamaß­nahmen: Wurzenpass vorüber­gehend gesperrt20.02.2021 - 08:46Wurzen­pass-Zigaretten­kauf bringt Villacher in Quarantäne01.02.2021 - 14:13Zigaretten: Deutlich weniger Schmuggelwaren 2020 sichergestellt24.12.2020 - 08:30Tschick kaufen am Wurzenpass: “Bis zur roten Linie und nicht weiter”
Wirtschaft - Villach
© Bobner

Wir erklären, warum

Kurios: Für “Tschick-Service” am Wurzen­pass ist nun Steuer fällig

Wurzenpass – 5-Minuten-Leser berichten: Wer beim Duty-Free-Zustellservice am Wurzenpass Zigaretten kaufen will, der muss ab sofort eine Tabaksteuer bezahlen. Wir erklären euch, wieso. 

 2 Minuten Lesezeit (248 Wörter) | Änderung am 07.03.2021 - 22.01 Uhr

Die „Duty Free – Kompas“-Shops hinter der Grenze sind bei den Kärntnern sehr beliebt, wenn es um das Kaufen von Zigaretten geht. Doch wer die Grenze überschreitet, muss aktuell in Quarantäne. Darum haben sich die Shopbetreiber am Wurzenpass etwas einfallen lassen: Die Mitarbeiter aus dem Shop kommen mit den Bestellungen bis zur Grenze und übergeben dort die Ware. Wir haben berichtet. Dieses Vorgehen nutzten zahlreiche Kärntnern und es verlief reibungslos – zumindest bisher.

Wer Zigaretten will, muss Tabaksteuer zahlen

Wie zwei Leser gegenüber 5 Minuten berichten, werden die Käufer aktuell beim Zurückgehen auf den Parkplatz von Zollbeamten angehalten. “Wenn ich die Zigaretten kaufe, muss ich die Tabaksteuer für Österreich bezahlen”, erläutert einer der Leser die Aufforderung der Beamten. Wie trafikantenzeitung.at berichtet, liegt das daran, dass der Kauf der Zigaretten im Moment direkt im Steuergebiet Österreich erfolgt und nicht – wie sonst – an der Grenze. Auch der Leser führt aus: “Da die Zigaretten an der Grenze zurzeit von einem Land ins andere händisch übergeben werden und man sich nicht im Ausland aufhält, kauft man diese Zigaretten in Österreich und muss die Steuer zahlen.” Dies bestätigt auch ein weiterer Leser. Er erzählt, dass dann genau zwei Möglichkeiten bleiben: “Entweder muss man die Zigaretten zurückbringen oder die Steuer bezahlen.”

Übrigens: Der Zigarettenkauf im Duty-Free-Shop ist weiterhin steuerfrei. Jedoch müsste man dafür die Grenze überqueren und eine zehn-tägige Quarantäne in Kauf nehmen.

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.