fbpx

Weitere Artikel:

21.04.2021 - 21:33Donnerstag: Zuerst Sonne, dann Wolken und Regen21.04.2021 - 21:19Sucht: Kärntner Beratungs­angebot wird weiter ausgebaut21.04.2021 - 20:58Last-Minute-Sieg: WAC triumphiert gegen Sturm Graz21.04.2021 - 20:10Antigen-Test­straße bei Groß­händler Metro in Betrieb21.04.2021 - 19:38Sie sind wieder da: Störche nisten erneut auf Fürnitzer Firma
Wirtschaft - Villach
© zVg

Covid-19:

Unternehmer-Familie stellte beim GAV-Center Checkbox auf

GAV-Center – Erste Checkbox der Lueder-Knappitsch Service GmbH ging mit österreichischem Antigentest und medizinischem Fachpersonal in Betrieb.

 2 Minuten Lesezeit (356 Wörter) | Änderung am 09.03.2021 - 09.43 Uhr

Im GAV-Center in Villach können umliegende Unternehmen und alle Personen, die hier arbeiten und einkaufen möchten, einen kostenlosen Schnelltest durchführen, der bereits nach wenigen Minuten ein Ergebnis liefert. Dafür steht ein Checkbox-Container am Parkplatz des GAV-Centers (Handwerkerstraße 20) jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 10 bis 14 Uhr bereit.

Um Betriebe abzusichern

Mit diesem Projekt möchte das Unternehmen Lueder-Knappitsch Service GmbH den Handel und viele Dienstleistungsbetriebe im Einkaufszentrum unterstützen. „Reibungslos, ohne Anmeldung und auf einem perfekt dafür geeigneten Gelände“. Die Familie Lueder betreibt ein Bistro und einen Friseurladen am GAV-Gelände und möchte damit nicht nur die Fortführung ihrer Betriebe absichern, sondern auch anderen dieses Service zur Verfügung stellen. 

„Helfen wir alle zusammen“

Die Checkbox ermöglicht ein einfaches und rasches Testen ohne Anmeldung. Unkompliziert und mit viel Herz wird er von medizinischem Fachpersonal durchgeführt. „Unsere Mission ist es, den bestmöglichen Nutzen für uns alle zu schaffen und einen Anteil an der positiven Weiterentwicklung des österreichischen Gesundheitswesens zu leisten“, so Geschäftsführerin Alexandra Kobermann (Healthcare Projects). Von der Organisation, dem Pool an Angehörige des gehobenen Dienstes, über die Testkits bis hin zur Schutzausrüstung kümmert sich Kobermann um alles. Mit dieser Teststraße helfen wir alle zusammen, der Pandemie entgegenzuwirken.“

Test deckt Mutationen auf

In der Checkbox wird jener Antigentest durchgeführt, der für die betrieblichen Testungen, Frisöre und Co. zugelassen ist. „Der Diaquick Antigen-Schnelltest ist ein Österreichisches Produkt“, ist Kobermann stolz über den einzigen Test, der von der AGES ausdrücklich empfohlen wird. „Zudem deckt er auch die neuartigen Mutationen auf!“ Die Testergebnisse werden noch vor Ort schriftlich in Form einer behördlichen Bestätigung ausgegeben. Die Checkbox im Villacher GAV-Center sorgt so für mehr Sicherheit für Mitarbeiter und Kunden. „Wir merken, dass sich die Kunden mit diesem sicheren Gesundheitsangebot wieder mehr außer Haus trauen. Vor allem ältere Menschen fühlen sich wohl, weil es sehr schnell geht.“ Auch die umliegenden Unternehmen profitieren von der bequemen Teststraße vor der Haustüre. „Wir möchten die benachbarte Gastronomie bei der bevorstehenden Öffnung unterstützen.“

ANZEIGE