fbpx

Zum Thema:

18.05.2021 - 21:51Ortskommandant der Feuerwehr St. Peter ob Radenthein bestätigt18.05.2021 - 06:48Die Freiwillige Feuerwehr Klagenfurt sucht dich!17.05.2021 - 17:02LKW verlor erhebliche Menge an Betriebs­mitteln auf Brauerei­gelände17.05.2021 - 16:43Feuerwehr­einsatz: Bach drohte über die Ufer zu treten
Leute - Kärnten
Am Bild v.l.: AFK Johann Schöffmann, PI-Kommandant David Proprentner und BFK Friedrich Monai.
Am Bild v.l.: AFK Johann Schöffmann, PI-Kommandant David Proprentner und BFK Friedrich Monai. © BI MMag. Wilhelm Mitterdorfer

"Freuen uns auf die gute Zusammenarbeit"

Bezirks­feuerwehrkommando besuchte jüngsten Polizei­kommandanten Kärntens

Weitensfeld – Nicht weit zu fahren hatten der aus Straßburg stammende Bezirksfeuerwehrkommandant Friedrich Monai und der Gurktaler Abschnittskommandant Johann Schöffmann aus Pisweg bei ihrem Antrittsbesuch beim jüngsten Polizeikommandanten Kärntens.

 1 Minuten Lesezeit (128 Wörter) | Änderung am 08.03.2021 - 21.48 Uhr

Auf der Polizeiinspektion Weitensfeld hat seit 1. März dieses Jahres David Proprentner das Kommando. Unter seiner Leitung sorgen fünf Beamte in den Gemeinden Weitensfeld, Glödnitz und Deutsch-Griffen für Recht, Ordnung und Hilfe.

FF-Chefs: „Freuen uns auf gute Zusammenarbeit“

Die Feuerwehrchefs des Bezirksfeuerwehrkommandos St. Veit/Glan haben den nunmehrigen Polizeikommandanten schon bei verschiedenen Einsätzen kennen und seine Arbeit schätzen gelernt. Proprentner ist ja bereits seit März 2019 im oberen Gurktal dienstlich aktiv. „Wir freuen uns auf die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Polizei. Uns eint der Auftrag zu helfen. Hand in Hand ist das noch leichter möglich“, so FF-Bezirkschef Friedrich Monai. Er und der Gurktaler Abschnittskommandant Johann Schöffmann gratulierten dem 34-Jährigen zu seiner neuer verantwortungsvollen Aufgabe. „Alles Gute und viel Erfolg.“

ANZEIGE