fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

20.05.2021 - 19:22Baum stürzte aufs Auto: Frau (39) wurde ein­geklemmt11.05.2021 - 14:01Klagenfurter Bau­firma “Quendler Bau” ist insolvent05.05.2021 - 09:34“Green Circle Media GmbH” in Pischeldorf ist insolvent06.04.2021 - 12:56Inzidenz über 900: Wird Bad St. Leonhard abgeriegelt?
Wirtschaft - Kärnten
© pixabay

Sanierung wird angestrebt

Umsatz­rückgang: Tischlerei­betrieb insolvent

Bad St. Leonhard – Wie der AKV und der KSV1870 bekannt geben, wird über das Vermögen von Herrn Adolf Bauer - Tischlermeister aus Bad St. Leonhard - ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung am Landesgericht Klagenfurt eröffnet wurde.

 1 Minuten Lesezeit (134 Wörter)

Als Ursachen der Insolvenz wird angeführt, dass sowohl hohe Fixkosten eine positive Betriebsfortführung, als auch die Auswirkungen der seit Frühling 2020 gegebenen Coronakrise“ diese Situation noch verschärften. Zudem kamen noch hohe Anfangsinvestitionen des Standortes Voitsberg, die gegebene Kostenstruktur, der dargestellte Umsatzrückgang, die schwieriger werdende Konkurrenzsituation (insbesondere mit den großen Möbelhäusern).

Die Verbindlichkeiten betragen rund 536.800 Euro. Aktiva sind in der Größenordnung von rund 171.800 Euro gegeben. Die Überschuldung beträgt daher rund 365.000 Euro.

Rund 30 Gläubiger und keine Dienstnehmer sind von der Insolvenz betroffen. Der Standort in Voitsberg ist bereits geschlossen, das Tischlereigewerbe in Bad St. Leonhard wird fortgeführt. Ein Sanierungsplan wird angestrebt.

Forderungsanmeldungen können bis 29. März 2021 ab sofort über den AKV oder den KSV angemeldet werden. Mail: [email protected], [email protected]

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.