fbpx

Zum Thema:

07.05.2021 - 08:49Bauernhaus ab­gebrannt: Rotes Kreuz Kärnten hilft mit Spende05.05.2021 - 19:10Schwer verletzt: 18-Jähriger auf Gehsteig von Auto erfasst05.05.2021 - 16:23Kleintransporter prallte gegen LKW: Eine Person eingeklemmt05.05.2021 - 14:21Auf der Kreuzung gewendet: Zwei Verletzte nach Crash
Aktuell - Villach
© FF Velden am Wörthersee

Ursache noch unklar:

Fahrzeug überschlagen: Zwei Personen verletzt

Velden am Wörthersee – Kurz nach 11  Uhr kam es am heutigen Sonntag, dem 14. März, im Gemeindegebiet von Velden am Wörthersee zu einem PKW-Unfall.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (87 Wörter) | Änderung am 14.03.2021 - 20.09 Uhr

Das Auto kam von der Fahrbahn ab, rutschte weiter über einen Hang überschlug sich und kam erst nach 300 Metern zum Stehen. Am Steuer saß ein 74-jähriger Mann aus Velden. Seine auf dem Beifahrersitz mitgefahrene Frau (66) erlitt schwere Verletzungen und wurde nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das Landeskrankenhaus Villach eingeliefert. Der Mann blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Im Einsatz standen die FF Velden, Köstenberg, Kerschdorf und Techelsberg mit 5 Fahrzeugen und ca 40 Einsatzkräften. Alle Fotos (c) FF Velden.

ANZEIGE