fbpx

Zum Thema:

19.04.2021 - 21:2518-Jährige prallte mit PKW frontal gegen Wohn­haus18.04.2021 - 17:582:0 – WAC feiert Sieg gegen Tirol15.04.2021 - 19:54Wolfsberg: Neue Aus­schreibung für Pop-up-Stores gestartet14.04.2021 - 07:516:1 – Austria Klagenfurt setzte sich in Amstetten durch
Sport - Kärnten
© Wolfsberger AC

Heute

Heimspiel: WAC verliert gegen den WSG Tirol

Wolfsberg – Am heutigen Sonntag, den 14. März, begrüßte der WAC den WSG Tirol zu einem Heimspiel. Die Wolfsberger verloren ein torreiches Spiel mit einem Endstand von 3:5.

 1 Minuten Lesezeit (172 Wörter)

Schon in der zweiten Minute fiel das erste Tor für die Wolfsberger, Torschütze war Joveljic Dejan. In der .siebten Minute folgte der Ausgleich der Tiroler durch Goalgetter Nemanja Celic. Zum 1:2 schoss Nikolai Frederiksen den WSG Tirol zu vorläufigen Führung in der 14. Minute. Die Tiroler bauen ihre Führung in der 39. Minute zu einem 1:3 aus.

Tirol erhöhte Führung

Auch nach der Pause erhöht der WSG Tirol seine Führung auf ein 1:4, zwei Minuten später folgt das 1:5. Der WAC gibt nochmal alles und schießt ein zweites Tor. Auch in der 86. Minute gelingt den Wolfsbergern ein Schuss aufs Tor, somit steht es 3:5. Vier Minuten Nachspielzeit sind schnell vorbei und ein spannendes Spiel geht zu Ende. Leider reichten drei Tore nicht für den Sieg und der WAC geht mit einer Niederlage von 3:5 vom Feld.

Die Tore

WAC:

2. Minute 1:0 Jovelic Dejan

68. Minute 2:5 Christophert Wernitznig

86. Minute 3:5 Cheikhou Dieng

WSG Tirol:

7. Minute 1:1 Nemanja Celic

14. Minute 1:2 Nikolai Frederiksen

39. Minute 1:3 Tobias Anselm

55. Minute 1:4 Žan Rogelj

59. Minute 1:5 Florian Rieder

Schlagwörter:
ANZEIGE