fbpx

Zum Thema:

09.05.2021 - 14:56Wie süß: Erster Blick aufs neue Schild­kröten­pärchen09.05.2021 - 12:59Europatag: Klagenfurt setzt auf enge Zusammenarbeit der Regionen09.05.2021 - 11:49Grand Immobilien bleibt weiterhin Haupt- und Namens­sponsor der „Adler“09.05.2021 - 08:45Speisen ange­brannt: Person aus stark ver­rauchter Wohnung gerettet
Sport - Klagenfurt
Am Bild: Gregorc (KAC) und Caron  (VSV)
Am Bild: Gregorc (KAC) und Caron (VSV) © EC-KAC/Kuess

Auf Villacher Eis

Zweites Playoff-Derby: Rotjacken verloren mit 6:3

Klagenfurt/Villach – Nach dem erfolgreichen Start in die Viertelfinalserie gegen den EC VSV wollten die Rotjacken am Sonntagabend auswärts in der Draustadt gleich nachlegen. Heute jedoch verloren die Klagenfurter das Derby mit 6:3 gegen die Villacher.

 2 Minuten Lesezeit (263 Wörter) | Änderung am 14.03.2021 - 21.12 Uhr

Im Rahmen der „Best-of-Seven“- Viertelfinalserie zwischen dem EC VSV und dem EC KAC kam es heute zur zweiten Begegnung der beiden Kärntner Hockey-Mannschaften. Der EC-KAC eröffnete die Viertelfinalserie am Freitagabend mit einem weitestgehend ungefährdeten 5:1-Sieg auf eigenem Eis.

Das Spiel

In der zweiten Minute schossen sich die Villacher zum 1:0. Rasend schnelles Umschaltspiel bringt den VSV in der fünften Minute zu einem 2:0. Die Rotjacken starten eine Aufholjagd und in der siebten Minute schießt Steven Strong das 2:1 für die Klagenfurter. Kurz darauf versenkt Lukas Haudum den Puk im Villacher Tor zum Ausgleich. Die Adler lassen sich das nicht gefallen und in der 14. Minute schießen sie sich zum 3:2.

Zweites Drittel

In der neunten Minute des zweiten Drittels geht der Puk der Villacher ins Tor des KAC und es steht 4:2. Kurz vor Ende des zweiten Drittels schießen sich die Klagenfurter zum 4:3.

Drittes Drittel

Beim dritten Drittel startet das Spiel eher ruhig, bisher hat noch keine Mannschaft ein Tor erzielt. In der 13. Minute gelingt dem VSV das 5:3. Goalgetter war Jordan Caron während eines Power-play. Kurz vor Ende schießen die Adler noch ein Tor und gleichen die Powerplay Partien mit ihrem Sieg somit aus. Ein spannendes Spiel geht zu Ende, der KAC unterliegt beim heutigen Derby dem VSV mit einem Endstand von 6:3.

Die Tore

VSV:

Erstes Drittel:

2. Minute 1:0 Kosmachuk Scott

4. Minute 2:0 Sahir Gill

12. Minute 3:2 Jamie Fraser

Zweites Drittel:

9. Minute 4:2 Martin Ulmer

Drittes Drittel:

13. Minute 5:3 Jordan Caron

19. Minute 6:3 Jamie Fraser

KAC:

Erstes Drittel:

6. Minute 2:1 Steven Strong

9. Minute 2:2 Lukas Haudum

Zweites Drittel:

19. Minute 4:3 Thomas Hundertpfund

Drittes Drittel:

ANZEIGE