fbpx

Zum Thema:

18.04.2021 - 20:54Villacher Athleten überzeugten mit tollen Leistungen19.02.2021 - 10:58Nachwuchs des LC Villach erhielt Ehren­plakette der Stadt13.02.2021 - 19:09LC Villach Athleten überzeugten bei den Winterlauf­meisterschaften31.12.2020 - 14:3760.000 Euro für Erdbebenopfer in Kroatien
Sport - Villach
Am Foto: Die negativ auf Corona getesteten und zufriedenen Sebastian Ambrosch und Michaela Zwerger vom LC Villach.
Am Foto: Die negativ auf Corona getesteten und zufriedenen Sebastian Ambrosch und Michaela Zwerger vom LC Villach. © Ambrosch

Im steirischen Köflach:

Crosslauf Meisterschaften: Villacher Sportler erzielten gute Ergebnisse

Köflach – Am gestrigen Sonntag, dem 14. März, fanden im steirischen Köflach die offenen steirischen Crosslauf Meisterschaften statt. Mit dabei waren auch drei Sportlerinnen und Sportler des LC Villach.

 1 Minuten Lesezeit (121 Wörter)
In der Lipizzanerheimat, nahe dem Gestüt Piber wurden gestern unter Einhaltung aller COVID-19 Schutzmaßnahmen die steirischen Crosslauf Meisterschaften ausgetragen. Mit dabei vom LC Villach waren Michaela Zwerger, Sebastian Ambrosch und Stefanie Kurath.

Sportler mit Ergebnissen zufrieden

Einen Klassensieg gab es bei den gestrigen Meisterschaften für Michaela Zwerger (W55), die sich hauptsächlich mit Schitouren in Form hielt und diesen Wettkampf als Formüberprüfung bestritt. Erfahrungen sammeln hieß es für Sebastian Ambrosch, der erstmals in der U18-Klasse startete und eine 4.050m Distanz zu bewältigen hatte. Mit Platz 4 zeigte sich der 15-Jährige sehr zufrieden.
Als gesamt 6. schnellste Frau und mit dem zweiten Klassenrang konnte Stefanie Kurath (W23) die anspruchsvolle 6.750m  lange Strecke sehr zufrieden beenden.
ANZEIGE